Unterstützen

Mitmachen & Unterstützen

Es ist höchste Zeit anzupacken! Denn gerade zu diesen Zeiten sind sozialdemokratische Lösungen gefragt. Mit unserer politischen Arbeit wollen wir alle Mitglieder und Freunde der SPD einbinden. Demokratie stärken, politische Ideen verwirklichen, mitbestimmen – es gibt viele gute Gründe, in der SPD Barnim mitzumachen oder uns aktiv zu unterstützen. Ohne das ehrenamtliche Engagement und die Beiträge ihrer Mitglieder könnte die Arbeit der Barnimer SPD nicht so erfolgreich sein. Viele Projekte und Wahlkampfaktionen lassen sich aber nur mit zusätzlichen Spenden verwirklichen. Auch Sie können die Arbeit der Barnimer SPD mit Ihrer Spende auf einfache Weise unterstützen.


Werde noch heute SPD-Mitglied! Wir freuen uns auf Dich!

 

Weitere Informationen und das Mitgliedsformular findest Du hier: SPD-MITGLIED WERDEN

 


Unterstützen Sie die SPD Barnim mit einer Spende.


 

Auf Facebook

 

Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden 


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Die SPD Brandenburg wird 30


KALENDER

Alle Termine öffnen.

07.11.2020 - 07.11.2020 Landesparteitag mit Wahl des Landesvorstandes
Abgesagt - wird auf verschoben!

09.11.2020, 18:00 Uhr Gedenken an die Pogromnacht 1938

17.11.2020, 18:00 Uhr Fraktionssitzung
Vorbereitung Kreistag

17.11.2020, 19:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

18.11.2020 - 18.11.2020 gemeinsame Ortsvereinssitzung - entfällt


JUSOS Barnim




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


Corona Informationen

SPD News


Vizekanzler Olaf Scholz verspricht Unternehmen, Selbstständigen, Vereinen und Einrichtungen, die im November wegen der Corona-Pandemie geschlossen werden, "massive, in dieser Größenordnung bisher unbekannte Unterstützungsleistungen".

Wir haben mit unserem Vizekanzler und Finanzminister über eure Fragen, Sorgen und Wünsche zum sogenannten "Wellenbrecher-Lockdown" gesprochen.

Bund und Länder wollen die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen mit massiven Kontaktbeschränkungen über den November hinweg in den Griff bekommen. Gemeinsam. Schnell und entschlossen. Es gehe darum "jetzt hart gegenzusteuern", sagte Vizekanzler Olaf Scholz. Das Ziel: Familien, Freundinnen und Freunde sollen gemeinsam Weihnachten feiern können.

Counter

Besucher:540126
Heute:40
Online:3

Suchen