SPD-Fraktion im Kreistag Barnim


Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Die SPD-Fraktion im Kreistag

Der Kreistag Barnim besteht aus 56 Kreistagsabgeordneten, die am 26. Mai 2019 für die Dauer von fünf Jahren gewählt wurden, und dem Landrat Daniel Kurth (SPD) als stimmberechtigtes Mitglied. Der Kreistag Barnim hat neben dem Kreisausschuss (A1) sieben ständige Fachausschüsse gebildet. In den Fachausschüssen arbeiten neben den Abgeordneten durch den Kreistag Barnim gewählte sachkundige Einwohner*innen mit, die jedoch kein Stimmrecht haben. Weitere Informationen: Kreistag Barnim.

Die SPD-Fraktion besteht aus 8 Kreistagsabgeordneten und mehreren sachkundigen Einwohner*innen. Die Fraktion tagt in der Regel monatlich.


 

Abgeordnete für den Wahlkreis 1

Steffi Schneemilch (Eberswalde)

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Wahlkreis 1:

  • Stadt Eberswalde in den Ortsteilen:  Nordend, Stadtmitte, Ostend, Sommerfelde, Tornow, Spechthausen

Ausschuss:

  • A8 - Jugendhilfeausschuss

 


 

Abgeordneter für den Wahlkreis 2

Lutz Landmann (Eberswalde)

Wahlkreis 2:

  • Stadt Eberswalde in den Ortsteilen: Westend, Brandenburgisches Viertel, Finow, Clara-Zetkin-Siedlung

Ausschuss:

  • Ausschuss für Bildung und Kultur

 


 

Abgeordneter für den Wahlkreis 3

Jürgen Althaus (Bernau)

Wahlkreis 3:

  • Stadt Bernau bei Berlin in den Ortsteilen: Lindow, Eichwerder, Friedenstal, Bernau-Süd, Ladeburg, Lobetal, Börnicke, Schönow

Ausschuss:

  • Ausschuss für Landwirtschaft, Umweltschutz und Abfallwirtschaft

 

Betreut außerdem den Wahlkreis 4

Wahlkreis 4:

  • in der Stadt Bernau bei Berlin in den Ortsteilen: Stadtzentrum, Nibelungen, Birkenhöhe, Blumenhag, Rehberge, Waldfrieden, Rutenfeld, Birkholz, Birkholzaue, Waldsiedlung, Pankeborn Giesesplan

 


 

Abgeordneter für den Wahlkreis 5

Torsten Jeran (Ahrensfelde)

Fraktionsvorsitzender

Wahlkreis 5: 

  • Gemeinde Werneuchen
  • Gemeinde Ahrensfelde

Ausschuss:

  • A1 - Kreissausschuss

 


 

Abgeordneter für den Wahlkreis 6

Benjamin Duderstedt (Wandlitz)

Wahlkreis 6:

  • Gemeinde Wandlitz

 


 

Abgeordneter für den Wahlkreis 7

Uwe Voß (Panketal)

Beisitzer im Fraktionsvorstand

Wahlkreis 7:

  • Gemeinde Panketal

Ausschuss:

  • A6 - Vorsitzender / Ausschuss für Gesundheit, Senioren und Soziales

 


 

Abgeordnete für den Wahlkreis 8

Annett Klingsporn (Amt Biesenthal-Barnim)

Wahlkreis 8: 

  • Gemeinde Schorfheide
  • Amt Biesenthal-Barnim (Stadt Biesenthal, Gemeinde Marienwerder, Gemeinde Rüdnitz)

Ausschuss:

  • Ausschuss für Haushalt und Finanzen
  • Ausschuss für Haushalt und Finanzen in seiner Funktion als Vergabeausschuss
  • Ausschuss für Territorialplanung, Bauen und Wohnen, Gewerbe und Wirtschaft

 


 

Abgeordneter für den Wahlkreis 9

Harald Lüderitz (Amt Joachimsthal (Schorfheide))

Wahlkreis 9: 

  • Amt Biesenthal-Barnim (Gemeinde Sydower Fließ, Gemeinde Melchow, Gemeinde Breydin) 
  • Amt Britz-Chorin-Oderberg 
  • Amt Joachimsthal (Schorfheide)

Ausschuss:

  • A3 - Rechnungsprüfungssausschuss

 


 

Auf Facebook

 

Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


JUSOS Barnim


KALENDER

Alle Termine öffnen.

25.08.2020, 18:00 Uhr Fraktionssitzung
Vorbereitung Kreistag

02.09.2020, 19:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

09.09.2020, 18:00 Uhr Kreistag

13.09.2020, 09:30 Uhr 14. Stadtlauf

16.09.2020, 18:00 Uhr Gemeinsame Sitzung OV Eberswalde und Finow





Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


SPD News


Bei der Trauerfeier für Hans-Jochen Vogel in München hat der Verstorbene selbst das letzte Wort. Denn, wie seine Witwe sagt: "Hans-Jochen Vogel wäre nicht er selber gewesen, hätte er ohne geordneten Abschied diese Welt verlassen."

Wir wollen, dass möglichst viele junge Menschen trotz Corona eine Chance auf eine Berufsausbildung haben. deshalb erhalten Unternehmen, die in der Krise weiter ausbilden oder die Zahl der Lehrstellen sogar erhöhen, eine Prämie. "Mit dem Schutzschirm für Ausbildung unterstützt die Bundesregierung Unternehmen mit insgesamt 500 Millionen Euro dabei, jungen Menschen eine Perspektive zu geben", sagt Arbeitsminister Hubertus Heil.

Im Fall Wirecard war ein hohes Maß an krimineller Energie am Werk - und die Wirtschaftsprüfung hat dabei versagt, das zu verhindern. Das darf in Zukunft nicht mehr passieren. Bundesfinanzminister Olaf Scholz will den Fall Wirecard lückenlos aufklären und die nötigen Konsequenzen für die Zukunft ziehen.

Counter

Besucher:540126
Heute:18
Online:1

Suchen