Worte zur Bürgermeisterwahl 2019

Veröffentlicht am 08.09.2019 in Ortsverein

Kandidatin Germaine Keiling

Vielen Dank für 889 Stimmen aus Werneuchen. Vielen Dank an alle Wähler*innen die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben. Vielen Dank an meinen Mann, meine Familie und alle meine fleißigen Mitstreiter für das entgegengebrachte Vertrauen und die großartige Unterstützung. 

Ich akzeptiere die demokratische Entscheidung der Werneuchener*innen, werde als Stadtverordnete selbstverständlich weiterhin meine Aufgaben wahrnehmen und mich gerne für Ihre Belange einsetzen.

Das Ergebnis der Wahl vom 01.September 2019 steht. Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass am 22. September jeder von uns zur Stichwahl geht und seine Stimme abgibt. 

Ich möchte keinen Bürgermeister der Mitglied einer reaktionären Partei ist, welche den Klimawandel leugnet, die für Antifeminismus, Homophobie und Rassismus steht. Ich habe mich gegen Hass, Vielfaltfeindlichkeit und Rechtsextremismus entschieden. 

Nehmen auch Sie Ihr Recht wahr und entscheiden Sie für Werneuchen. Überlassen Sie nicht einfach anderen die Entscheidung.

Ihre Germaine Keiling

 
 

Homepage SPD Werneuchen

Auf Facebook

 

 


Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag

Stefan Zierke MdB

Simona Koß MdB


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Arbeitsgemeinschaften

JUSOS Barnim

Arbeitsgemeinschaft für Bildung


KALENDER

Alle Termine öffnen.

10.12.2021 - 12.12.2021 SPD Bundesparteitag

10.12.2021, 17:00 Uhr gem. Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier beider Ortsvereine & der SPD/BFE Fraktion. 

14.12.2021, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

20.12.2021 - 20.12.2021 Kreisausschuss

12.01.2022 Klausurtagung zu Ärztemangel in Eberswalde




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim

Das Zukunftsprogramm


Corona Informationen

SPD News


09.12.2021 12:46
"Hanseatisch geprägt".
"Das ist ja das Schöne an der Demokratie, dass sie eine Gemeinschaftsleistung ist." Im Interview beschreibt Bundeskanzler Olaf Scholz seinen Regierungsstil, die großen Aufgaben, die er sofort anpacken will - und, was er von "Befindlichkeiten" in der Politik hält.

Olaf Scholz ist neunter Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Der Bundestag wählte den Sozialdemokraten am Mittwoch zum Nachfolger von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Der Bundespräsident überreichte ihm die Ernennungsurkunde.

SPD, Grüne und FDP haben den Koalitionsvertrag unterschrieben. Damit ist jetzt der Weg frei für die neue Fortschrittskoalition, die sich viel vorgenommen hat - und keine Zeit verlieren will. Am morgigen Mittwoch geht’s los.

Counter

Besucher:540133
Heute:120
Online:4

Suchen