Stefan Zierke

Das Zukunftsprogramm

Wähle SPD – per Briefwahl!

Veröffentlicht am 18.08.2021 in Bundespolitik

Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf.

Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen eine Zukunftsregierung anführen, die bei den entscheidenden Themen gute Löhne, stabile Renten, bezahlbare Mieten, Klimaschutz und sichere Arbeit entschlossen vorangeht.

Deshalb kommt es auf Deine Stimme an. Wenn Du jetzt schon weißt, dass Du am Wahlsonntag am 26. September nicht in Dein Wahllokal kommen kannst – oder willst –, ist die Briefwahl sinnvoll. Damit hilfst du in der Pandemie auch, Dich und andere zu schützen.

Beantrage jetzt schon die Briefwahl! So geht es...

 
 

Bundestagswahl 26.09.2021


Auf Facebook

 

 


Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Arbeitsgemeinschaften

JUSOS Barnim

Arbeitsgemeinschaft für Bildung


KALENDER

Alle Termine öffnen.

26.09.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Bundestagswahl - Erststimme Simona Koß, Zweitstimme SPD
In Ihrem Wahllokal im Barnim II = Ahrensfelde, Bernau, Panketal und Werneuchen von 08:00 bis 18:00 Uhr …

26.09.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Bundestagswahl - Erststimme Stefan Zierke, Zweitstimme SPD

26.09.2021, 17:00 Uhr Wahlparty in der Geschäftsstelle

27.09.2021, 19:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

29.09.2021, 18:00 Uhr Sitzung der SPD Finow




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


Corona Informationen

SPD News


Kraftvoller Abschluss der Scholz-Wahlkampftour in Köln: mit der gesamten Parteispitze, dem Fraktionschef, Bundesministerinnen und -ministern, Promis und Betriebsräten - und dem SPD-Kanzlerkandidaten, der einen klaren Plan hat für die Zukunft des Landes.

24.09.2021 14:36
Die Frau für MV.
Neben der Bundestagswahl und der Wahl für das Berliner Abgeordnetenhaus entscheiden am Sonntag auch die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, wie es in ihrem Land weitergeht. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und die SPD haben bewiesen, dass sie das Land verlässlich Schritt für Schritt voranbringen.

Auch zahlreiche Prominente beziehen klar Stellung für den Wahlsonntag. In einem Aufruf der "Aktion für mehr Demokratie" kämpfen sie für "eine starke SPD" und "für einen Bundeskanzler Olaf Scholz".

Counter

Besucher:540132
Heute:23
Online:3

Suchen