Volkstrauertag nicht den Antidemokraten der AfD überlassen

Veröffentlicht am 13.11.2021 in Ortsverein

Der Volkstrauertag ist Tag der Trauer um die Opfer sinnloser Kriege, nicht der Glorifizierung deutscher Heldentaten.

Auch wer nicht Pazifist ist, kann wohl kaum den Hurra-Patriotismus deutscher Soldaten im 1. Weltkrieg und noch weniger den verbrecherischen Krieg, den deutsche Soldaten im Namen des Führers und seiner ‚Heil‘ schreienden Gefolgsleute über die Völker Europas gebracht haben, gutheißen. Sie fielen nicht für unser Deutschland, nicht für uns. Sie fielen für die Monarchie, für den deutschen Faschismus. Es waren deutsche Soldaten und SS-Kampftruppen, die im Sinne der Rassenideologie mordeten und Hitlerbefehle ausführten. Und noch bis zum ‚letzten Atemzug‘ deutsche Soldaten aufknüpften, die sich diesen Befehlen widersetzen.

Für das Gedenken deutscher Soldaten des 2. Weltkriegs ist der 17. Juni das geeignete Datum.

Die Bundeswehr in die Tradition des kaiserlichen Militärs und der faschistischen Wehrmacht zu setzen zeugt nicht von demokratischen Geist, aber das erwartet ja auch niemand von der AfD.

Trauern ja, wer Opfer in den Kriegen zu verwinden hatte. Trauern um die in den Kriegen gefallenen deutschen Soldaten, ja; aber nicht ohne auch der Opfer der deutschen Eroberungskriege zu gedenken! Und der Kriegsdienstverweigerer und Desserteure, die das Morden nicht (mehr) mittragen wollten und konnten.

Trauern, dass der deutsche Chauvinismus nicht ausgerottet ist und auch die Bundeswehr nicht frei davon ist.

Deshalb überlassen wir den Volkstrauertag nicht den Antidemokraten der AfD und treffen uns zum friedlichen Protest.

Treffpunkt: Sonntag, 14. November 2021, 10.00 Uhr

Ort: Denkmal der gefallenen Soldaten des 1. Weltkrieges neben der Schwanebecker Kirche in Panketal

Panketal, 13.11.2021

 
 

Homepage SPD Panketal

Auf Facebook

 

 


Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag

Stefan Zierke MdB

Simona Koß MdB


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Arbeitsgemeinschaften

JUSOS Barnim

Arbeitsgemeinschaft für Bildung


KALENDER

Alle Termine öffnen.

10.12.2021 - 12.12.2021 SPD Bundesparteitag

10.12.2021, 17:00 Uhr gem. Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier beider Ortsvereine & der SPD/BFE Fraktion. 

14.12.2021, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

20.12.2021 - 20.12.2021 Kreisausschuss

12.01.2022 Klausurtagung zu Ärztemangel in Eberswalde




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim

Das Zukunftsprogramm


Corona Informationen

SPD News


09.12.2021 12:46
"Hanseatisch geprägt".
"Das ist ja das Schöne an der Demokratie, dass sie eine Gemeinschaftsleistung ist." Im Interview beschreibt Bundeskanzler Olaf Scholz seinen Regierungsstil, die großen Aufgaben, die er sofort anpacken will - und, was er von "Befindlichkeiten" in der Politik hält.

Olaf Scholz ist neunter Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Der Bundestag wählte den Sozialdemokraten am Mittwoch zum Nachfolger von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Der Bundespräsident überreichte ihm die Ernennungsurkunde.

SPD, Grüne und FDP haben den Koalitionsvertrag unterschrieben. Damit ist jetzt der Weg frei für die neue Fortschrittskoalition, die sich viel vorgenommen hat - und keine Zeit verlieren will. Am morgigen Mittwoch geht’s los.

Counter

Besucher:540133
Heute:120
Online:4

Suchen