17.04.2021 in Veranstaltungen von SPD-Finow

Gedenken für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie

 
https://www.wasserturm-finow.de/

Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 sind auch in unseren Landkreis, in unserer Stadt viele Menschen infolge einer Corona-Erkrankung verstorben.

In Folge der Einschränkungen in der Pandemie fiel es häufig den Hinterbliebene, den Familien und Freunden schwer, angemessen zu trauern und sich von den Angehörigen zu verabschieden. Die Pandemie hinterlässt tiefe Spuren in unserer Gesellschaft.

Um den in der Pandemie Verstorbenen zu gedenken, ruft unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 18. April 2021 zum Gedenken auf.

Der Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V. kommt diesen Aufruf nach und wird am Abend des 18.04.2021 das Finower Wahrzeichen erstrahlen lassen. Das Licht ist allen Verstorbenen der Pandemie gewidmet.

In tiefer Trauer

Heiko Schult - Vorsitzender - Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V.

 

22.03.2021 in Veranstaltungen von SPD-Finow

1. Mai in Eberswalde

 

10.06.2020 in Veranstaltungen von SPD-Finow

Rassismus ist keine Alternative! Unsere Alternative ist Solidarität - auch und gerade in der Pandemie.

 
hiermit rufen Wir als Bündnis Unteilbar Eberswalde auf zur Teilnahme an den Aktionstag  "So geht Solidarisch" des bundesweiten Bündnis Unteilbar

der u.a. in Berlin statt findet.

Zum Aktionstag wird eine Menschenkette gebildet,weitere Infosauch im Anhang.

Alle Bündnise,Vereine,Einzelpersonen und so weiter können teilnehmen an der Veranstaltung (ausgenommen Rechte und Verschwörung Theoriker)

Wir als Bündnis haben vor gemeinsam anzureisen nach Berlin.

Treffpunkt in Berlin:

Rassismus ist keine Alternative! Unsere Alternative ist Solidarität - auch und gerade in der Pandemie. 

Dazu gestalten wir von „Aufstehen gegen Rassismus Berlin“ am kommenden Sonntag, den 14. Juni 2020 einen Streckenabschnitt beim von "#unteilbar" organisierten Aktionstag "#SoGehtSolidarisch“ und laden herzlich ein, dabei zu sein.

Beginn: um 13.30 Uhr. 

Ort: Ecke Gräfestraße/Hasenheide (zwischen U Hermannplatz, U Südstern).

Bringt bitte Mundschutz mit und gern auch Transparente, Schilder, Flugblätter, Fahnen etc.!

 

 

 

26.04.2020 in Veranstaltungen von SPD-Finow

1. Mai in Eberswalde

 

16.08.2019 in Veranstaltungen von SPD-Finow

Bündnis unteilbar Eberswalde‎Gegenkundgebung zur AfD Großveranstaltung in Eberswalde

 

Am 24.08.2019 treffen wir uns am alten Eberswalder Busbahnhof, vor dem Jugendclub Stino um 14:30. Wir werden dann um 14:45 Uhr von dort über die Eisenbahnbrücke laufen und rechts in den Bahnhofsring abbiegen. Der Kundgebungsort ist der Busstellplatz, links vom Bahnhofsring.

Die AfD versucht weiter sich das Deckmäntelchen einer "normalen" Partei überzuwerfen. Im Brandenburgischen Wahlkampf versucht sie es mit "Volksfesten", "Familienfesten" und "Großveranstaltungen", wie sie es nennen, auf den Marktplätzen verschiedener Städte.

Für Samstag, den 24.08. in Eberswalde haben sich u.a. folgende Gestalten angemeldet:
Martin Reichardt (AfD sachsen-Anhalt), Dr. Gottfried Curio (MdB), Birgit Bessin (MdL) und Brandenburgs Spitzenkandidat Andreas Kalbitz.

Auf Facebook

 

Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden 


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Die SPD Brandenburg wird 30


KALENDER

Alle Termine öffnen.

26.04.2021 - 26.04.2021 Kreisausschuss

27.04.2021 - 27.04.2021 Fraktionssitzung

25.05.2021 - 25.05.2021 Fraktionssitzung

26.05.2021 - 26.05.2021 Erweiterter Unterbezirksvorstand
18:30 Uhr sofern als Video- /Telefonkonferenz 19:00 Uhr sofern als Präsenzveranstaltung

31.05.2021 - 31.05.2021 Kreisausschuss



JUSOS Barnim




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


Corona Informationen

SPD News


Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. "Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten", sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag.

Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten - bezahlt von der Firma. Es geht um Corona-Schutz für Beschäftigte.

12.04.2021 12:51
Ihre Frage an Olaf Scholz!.
Die Corona-Pandemie und ihre Folgen bewegen viele im Land. Was ist notwendig, um gut durch die Krise zu kommen und danach kraftvoll durchzustarten? Auf seiner digitalen Deutschland-Tour spricht Olaf Scholz mit den Menschen über ihre Wünsche, Sorgen und Nöte. "Ich würde mich freuen, wenn Sie dabei sind und mir erzählen, was sie umtreibt", so der SPD-Kanzlerkandidat.

Counter

Besucher:540129
Heute:94
Online:6

Suchen