11.03.2018 in Ortsverein von SPD Wandlitz

Landratswahl

 
Daniel Kurth - unser Landratskandidat

11.03.2018 in Ortsverein von SPD Wandlitz

Neuwahl Vorstand + Treff mit Landratskandidat Daniel Kurth

 

Der Vorstand des Ortsvereins Wandlitz und dessen Vorsitzender werden neu gewählt. Wir treffen uns am Freitag, den 16.03.2018 um 18:00 Uhr im "Gasthof zur Linde" in der Schönerlinder Dorfstr. 31 in Schönerlinde. Auch Landratskandidat Daniel Kurth ist eingeladen. Ich gehe davon aus,  dass er sein Erscheinen möglich machen kann und uns über den seit gestern deutlich an Fahrt aufnehmenden Wahlkampf informiert. Auch bei uns hängten heute unsere fleißigen Mitstreiter die Wahlplakate in ganz Wandlitz. Ich freue mich auch Vertreter der Partei  "DIE LINKEN" bei uns begrüßen zu dürfen. Schließlich ist Daniel der gemeinsame Kandidat von Linkspartei und SPD.

Jörg Matthes

08.03.2018 in Veranstaltungen von SPD-Finow

5. Treppenlauf im Wasserturm -

 

das Finower Wahrzeichen, der Finower Wasserturm feiert 2018 seinen 100. Geburtstag. Anlässlich dieses Ereignisses und dem 15. Geburtstag des Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V. planen wir am 24.03.2018 den nunmehr bereits 5. Treppenlauf im Finower Wasserturm.

Dabei gilt es schnellstmöglich die 278 Stufen des 48,6 Meter hohen Finower Wahrzeichen zu erklimmen. Teilnehmen kann jeder, der seine Grenze sucht. Dabei ist es egal wie jung er ist. Zum ersten Mal werden wir Teamläufe veranstalten. Das Team sollte aus 3 – 5 Läufern, die gleichzeitig starten, bestehen. Gewertet wird die Zeit des letzten Läufers.

 

 

Heiko Schult

Vorsitzender Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V.

08.03.2018 in Ortsverein von SPD-Finow

Frauentag in Finow

 

Der SPD-Ortsverein Finow gratuliert allen Frauen zum Internationalen Frauentag im Jahr 2018.

 

07.03.2018 in Kommunalpolitik von SPD Panketal

SPD-Panketal nominiert Maximilian Wonke als Nachfolger Rainer Fornells

 
(v.l.n.r.) Britta Stark, Uwe Voß, Maximilian Wonke, Daniel Kurth und Bettina Budnik

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Panketal haben am Montagabend den 30-jährigen Maximilian Wonke zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Panketal nominiert. Der Familienvater ist im Ort kein Unbekannter. Als Ortsvorsteher leitet er seit 2013 die Sitzungen des Zepernicker Ortsbeirates und ist Mitglied in der Panketaler Gemeindevertretung. In Berlin-Buch geboren, aufgewachsen in Zepernick, ist Wonke bestens vertraut mit den Gegebenheiten vor Ort. Sein erklärtes Ziel als Bürgermeister ist es, sich insbesondere um die soziale Infrastruktur in Panketal zu kümmern. Hierzu zählen, eine gute Versorgung mit Kita-Plätzen, der Ausbau der Schul- und Hortkapazitäten aber auch die Sorge um die Alten und Pflegebedürftigen Einwohner des Ortes. Die mögliche Errichtung einer dritten Grundschule, wie der Bau auch gemeindeeigner Mietwohnungen steht dabei ganz oben auf seiner Agenda. „Panketals wichtigste Einnahmequelle ist seine gute Lage. Wir sind angewiesen auf zuverlässige Verbindungen in die Hauptstadt. Deshalb werde ich mich mit Nachdruck und gemeinsam mit allen Partnern für eine Verbesserung der Verbindungen im ÖPNV wie auf der Straße einsetzen,“ erläuterte Wonke. Die Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements ist für ihn wichtiges Anliegen, wenn er betont: „Ob in der freiwilligen Feuerwehr, der Seniorenbetreuung oder anderswo – ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger sind die Stützen unseres Gemeinwesens. Auch die Förderung des Vereins- und Breitensports ist und bleibt ein wesentlicher Bestandteil guter Kommunalpolitik.“ In den kommenden Wochen will Maximilian Wonke im fairen Streit mit anderen Bewerbern, seine Argumente austauschen und für sich werben. Optimistisch geht er in das Rennen um die Nachfolge des verstorbenen Bürgermeisters Rainer Fornell, dessen Werk er fortführen möchte. Der Unterstützung seiner Genossen vor Ort kann er sich dabei sicher sein, sie wählten ihn mit großer Mehrheit zu ihrem Kandidaten.

 

Text: Uwe Voß

26.02.2018 in Ortsverein von SPD-Finow

Einladung zu unserer 2. Ortsvereinssitzung am Mittwoch, 07.03. um 18 Uhr

 

Zur 2. Sitzung des SPD-Ortsvereins Finow laden wir alle Mitglieder, Freunde und interessierten Bürger ein.

Wie gewohnt findet unsere Sitzung am 07.03.2018 in den Räumlichkeiten des Cafés von Charlys Eck statt. Geändert hat sich jedoch die Anfangszeit, wir beginnen bereits um 18:00 Uhr.

 

 

 

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

30.07.2018, 19:00 Uhr Kamingespräch
Thema der Veranstaltung ist: Städtebauliche Entwicklung - Risiken und Chancen für unsere Gemeinde, als Gast …

11.08.2018, 19:00 Uhr Sternschnuppennacht
Veranstalter: Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V.

17.08.2018, 16:30 Uhr 16. Sommerfest der SPD Brandenburg

20.08.2018, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

22.08.2018, 18:00 Uhr gemeinsame Sitzung der SPD Eberswalde und Finow
als Gast begrüßen wir den Bundestagsabgeordneten und parl. Staatssekretär Stefan Zierke

Counter

Besucher:540126
Heute:43
Online:1