25.10.2021 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Beitrag für das Amtsblatt - Oktober 2021

 
Stefan Schmiedel/ SPD Eberswalde

Fraktion SPD | BFE
Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,
auf unserer letzten Fraktionssitzung am 4. Oktober stellten uns Herr Berendt und Frau Rasch aus der Stadtverwaltung den Entwurf zur Haushaltsplanung 2022/2023 vor. Wir werden diesen Entwurf in unserer Fraktion nun ausführlich diskutieren. Auch bei einer angespannten Haushaltslage wollen wir dennoch versuchen, unsere thematischen Akzente zu setzen und in den Haushalt einzubringen. Bereits 2019 hat die Stadtverordnetenversammlung das von uns angeschobene „Eberswalder Klimapaket“ beschlossen, um der Klimakrise zu begegnen. Eine weitere Beschlussvorlage zum Thema Klimaanpassung (z. B. mit Maßnahmenvorschlägen gegen Starkregen und zur Entsiegelung von Flächen) wurde von uns in diesem Monat auf den Weg gebracht. Diese Vorlage wird aktuell mit weiteren Fraktionen abgestimmt und soll zur Haushaltsdebatte im Dezember eingereicht werden.
Auf unserer nächsten Klausurtagung im November werden wir uns mit dem drängenden Thema Ärztemangel in Eberswalde beschäftigen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, hier schnelle Lösungsansätze zu finden.

Abschließend wünschen wir Ihnen einen bunten Herbst und viel Gesundheit.

Götz Herrmann, stellv. Fraktionsvorsitzender

17.02.2021 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Ausschreibung: Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis

 

Die gewählten Vertreter:innen der SPD in der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde, zeichnen in diesem Jahr zum elften Mal soziales Engagement in der Stadt Eberswalde aus.

17.02.2021 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Beitrag für das Amtsblatt - Februar 2021

 

Liebe Eberswalder:innen,

in der ersten gemeinsamen Online-Fraktionssitzung in diesem Jahr, haben wir den Arbeits-plan mit Themen gefüllt. Unter anderem wollen wir uns dem Themenkomplex „Wohnen, Mieten und Milieuschutz“ widmen. Unsere Waldstadt wächst und in diesem Zusammenhang muss eine Bandbreite an sozialen und gesellschaftlichen Aspekten mitbedacht werden.

17.02.2021 in Ratsfraktion von SPD-Finow

Beitrag zum Amtsblatt Februar 2021

 

28.01.2021 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Diskussion um Parkplätze am Schwärzesee geht nun in die Kommunalpolitik

 


Die Schließung des Parkplatzes am Schwärzesee hat für große Diskussionen und auch Verärgerungen bei den Bürger:innen der Stadt Eberswalde gesorgt. Der viele Müll und das Missachten des Übernachtungsverbotes haben Konsequenzen nach sich gezogen.

27.01.2021 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

 


Heute Gedenken wir all denen, die im Nationalsozialismus verfolgt, gequält und getötet worden sind. Es ist sehr schwer nachzuvollziehen, was Menschen dazu bewegt, solch schreckliche Taten zu begehen. Umso wichtiger ist es, dass wir gemeinsam dafür sorgen, dass diese dunkle Zeit nie wieder Einzug in unser Leben hält.

Auf Facebook

 

 


Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag

Stefan Zierke MdB

Simona Koß MdB


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Arbeitsgemeinschaften

JUSOS Barnim

Arbeitsgemeinschaft für Bildung


KALENDER

Alle Termine öffnen.

27.10.2021 - 27.10.2021 Erweiterter Unterbezirksvorstand
18:30 Uhr sofern als Video- /Telefonkonferenz 19:00 Uhr sofern als Präsenzveranstaltung

02.11.2021, 19:00 Uhr Fraktionssitzung Gemeindevertretung Panketal

09.11.2021, 18:00 Uhr Gedenken der jüdischen Opfer / Ortsverein Panketal
Kranzniederlegung zum Gedenken der jüdischen Opfer des deutschen Faschismus Stolpersteine vor Poststr. 8 …

09.11.2021, 18:00 Uhr Gedenken an Pogromnacht 1938

11.11.2021, 19:00 Uhr statt Mitgliederversammlung - Ortsverein Panketal
Veranstaltung Kunstbrücke / Geschichtsverein Zepernick zu Jüdisches Leben in Zepernick 1933 – 1945 …




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim

Das Zukunftsprogramm


Corona Informationen

SPD News


Der 20. Deutsche Bundestag hat seine Arbeit aufgenommen und mit Bärbel Bas die dritte Frau in der bundesdeutschen Geschichte zur Parlamentspräsidentin gewählt. Respekt im Umgang miteinander sei ihr wichtig, unterstrich sie in ihrer Antrittsansprache - und gab den Fraktionen gleich eine wichtige Hausaufgabe auf.

Der SPD-Parteivorstand hat den Abschlussbericht der SPD-Projektgruppe zur Frage der Bewaffnung von Drohnen unter dem Vorsitz der ehemaligen Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin zustimmend zur Kenntnis genommen.

Zuversichtlich geht die SPD-Chefin Saskia Esken in die jetzt startenden Koalitionsverhandlungen: "Wir wollen diesen gemeinsamen Aufbruch, das kann man spüren." Zum Beispiel, wenn es um das neue Bürgergeld geht oder um eine Kindergrundsicherung.

Counter

Besucher:540133
Heute:57
Online:1

Suchen