06.11.2020 in Bundespolitik von SPD-Finow

Telefonsprechstunde - Stefan Zierke

 

Pressemitteilung

Bundestagsabgeordneter Zierke bietet Telefonsprechstunde an

Berlin / Barnim / Uckermark – Der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke bietet in der kommenden Woche Telefonsprechstunden für die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises in der Uckermark und im Barnim an.

 „Bürgernah und ansprechbar – das ist das Motto der Telefonsprechstunde in der kommenden Woche. Ich bin für meine Wählerinnen und Wähler da und stehe gerne für Gespräche, Fragen oder Anregungen zur Verfügung“, so Stefan Zierke, der sich sehr auf dieses Format der telefonischen Bürgersprechstunde freut.

 Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen, sich anzumelden. Bitte rufen Sie dazu im Wahlkreisbüro an, um sich einen Termin zu sichern oder schreiben Sie eine kurze E-Mail an stefan.zierke@bundestag.de mit Namen, Anliegen und Rückrufnummer, damit wir einen Termin mit dem Bundestagsabgeordneten einplanen können.  Folgende Zeiten sind für die Telefonsprechstunde vorgesehen:

 10.11. Dienstag 12.00-14.00

12.11. Donnerstag 15.00-17.00

13.11. Freitag 10.00-12.00

 Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Rutz im Wahlkreisbüro telefonisch unter 03984 831940 zur Verfügung.

26.10.2020 in Bundespolitik

Völlig überraschend ist Thomas Oppermann gestorben.

 

Wir nehmen Abschied von Thomas Oppermann. Das langjährige Mitglied des Deutschen Bundestages in verschiedenen Positionen in- und außerhalb der SPD-Bundestagsfraktion ist gestern überraschend verstorben. Wir verlieren mit Thomas Oppermann einen Sozialdemokraten, der mit seiner zugewandten Art und mit viel Engagement die Bundestagsfraktion und unsere Partei geprägt hat. Unser tiefes Mitgefühl ist bei seiner Familie und seinen Freunden.

09.10.2020 in Bundespolitik

Bundestagswahl: Jetzt schreiben die Mitglieder am SPD-Programm mit

 

Am Montag hat die SPD ihre Online-Programmwerkstatt gestartet. Mitglieder können hier in den kommenden Wochen ihre Vorschläge für das Bundestagswahlprogramm einbringen und mit anderen diskutieren. Die Parteispitze mischt auch kräftig mit.

Schreibe uns Deine Idee für morgen!

Was folgt aus der Corona-Krise? Welche Weichen Richtung Zukunft müssen wir jetzt stellen? Du willst zusammen mit anderen an den Lösungen von morgen arbeiten? Deine Ideen sollen mit in unsere Programmerstellung einfließen? Dann mach mit und schreibe uns deine Ideen in der Programmwerkstatt. Als SPD-Mitglied kannst Du mit unseren Vorsitzenden, den Vorstandsmitgliedern und vielen anderen die großen Zukunftsfragen diskutieren.

28.09.2020 in Bundespolitik

Annett Klingsporn und Stefan Zierke für den Bundestag nominiert

 

Der Unterbezirksvorstand (UBV) der SPD-Barnim hat auf seiner Sitzung am 02.09.2020 in Eberswalde für die Bundestagswahlkreise Uckermark-Barnim I (WK 57) und Märkisch-Oderland-Barnim II (WK 59) Nominierungen ausgesprochen.


 

Auf Facebook

 

Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden 


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Die SPD Brandenburg wird 30


KALENDER

Alle Termine öffnen.

25.01.2021 - 25.01.2021 Fraktionssitzung
Vorbereitung Ausschüsse

22.02.2021 - 22.02.2021 Kreisausschuss

23.02.2021 - 23.02.2021 Fraktionssitzung

03.03.2021 - 03.03.2021 Erweiterter Unterbezirksvorstand
18:30 Uhr sofern als Video- /Telefonkonferenz 19:00 Uhr sofern als Präsenzveranstaltung

10.03.2021 - 10.03.2021 Kreistag



JUSOS Barnim




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


Corona Informationen

SPD News


04.11.2020 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Bund und Länder haben neue Beschlüsse gefasst, um die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff bekommen. Gemeinsam. Schnell und entschlossen. Wir informieren über die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden.

Mit den gestrigen Bund-Länder-Beschlüssen wird auch die Hilfe für Unternehmen und Soloselbständige, die durch den Lockdown weniger Geld verdienen können, noch mal deutlich verbessert: Es wird einfacher, Überbrückungshilfe III zu beantragen, die Förderung wird weiter aufgestockt - es gibt mehr Geld - und mehr Unternehmen können sie in Anspruch nehmen. Mehr gibt es auch für die Neustarthilfe für Selbstständige. Und die besonderen Herausforderungen des Einzelhandels werden berücksichtigt.

Counter

Besucher:540127
Heute:40
Online:3

Suchen