Ortsverein Finow mit neuer Spitze

Veröffentlicht am 21.04.2010 in Ortsverein

Ringo Wrase (37) neuer Vorsitzender des OV-Finow

Eberswalde/OT Finow. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Finow haben ihren Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 37-jährige Ringo Wrase, der zuvor als Schriftführer im Vorstand tätig war.
Der 43-jährige Handwerker Jörg Mrozek bleibt stellvertretender Vorsitzender. Auch der Ekhart Grabbert (75) und Eckhard Schubert (68) wurden als Kassierer bzw. Webmaster bestätigt.
Neu im Vorstand sind der 29-jährige Lehramtsanwärter Jörg Zaumseil als Schriftführer und der 41-jährige Diplomveraltungswirt Jürgen Kressmann als Beisitzer aus dem Brandenburgischen Viertel gewählt.

 
 

Auf Facebook

 

Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


JUSOS Barnim


KALENDER

Alle Termine öffnen.

31.03.2020, 17:00 Uhr ABGESAGT! Klausurtagung der Kreistagsfraktion

15.04.2020, 18:00 Uhr - 15.04.2020 Gemeinsame Sitzung des OV Eberswalde und Finow
Gast:  MdB Stefan Zierke

23.04.2020, 19:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand
Verschoben vom 22.04. auf den 23.04.2020

28.04.2020, 18:00 Uhr Fraktionssitzung

29.04.2020, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde





Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


SPD News


Unser Land erlebt durch Corona eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind aber unbegründet und helfen nicht weiter. Was zählt, ist ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Deutschland ist gut vorbereitet. Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps im Überblick - ständig aktualisiert.

Viele Menschen halten in diesen Tagen "den Laden am Laufen". Sie geben alles, damit wir uns weiter versorgen können - und damit wir versorgt werden. Der Verkäufer an der Supermarktkasse, die Busfahrerin, der Pfleger, die Ärztin, die Polizistin. Vizekanzler Olaf Scholz dankt diesen Corona-Held*innen und will ihr Engagement besonders honorieren: Bonuszahlungen werden bis 1500 Euro steuerfrei gestellt.

Keine Frage: Die Krise wird uns allen viel abverlangen. Aber wir werden es schaffen. Denn wir halten zusammen! Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans.

Counter

Besucher:540126
Heute:42
Online:2

Suchen