Neues Vorstandsteam für die SPD Barnim

Veröffentlicht am 29.09.2020 in Unterbezirk

Martin Ehlers

Rund 50 Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus dem gesamten Landkreis Barnim folgten am Samstag den 26. September 2020 der Einladung des SPD-Unterbezirksvorstandes in die Bildungseinrichtung Buckow e.V. in der Gemeinde Schorfheide. Die Mitglieder der barnimer SPD führten turnusgemäß ihren Parteitag durch, um nach Ablauf der zweijährigen Amtszeit einen neuen Vorstand und weitere Parteifunktionen zu wählen. Martin Ehlers gehörte bereits seit 2006 in verschiedenen Funktionen zum SPD-Vorstand. Im Jahr 2018 wählten ihn die Genossinnen und Genossen dann zum Vorsitzenden, als sein Vorgänger, Landrat Daniel Kurth, diese Aufgabe nach vier Wahlperioden abgeben wollte.

Martin Ehlers gab einen Rückblick auf die Arbeit des Vorstandsteams, sprach über Herausforderungen und Erfolge der SPD Barnim in den zurückliegenden zwei Jahren. Diese Zeit war hauptsächlich von verschiedenen Wahlkämpfen geprägt. Auch die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen und die Mitgliederbetreuung der über 300 SPD-Angehörigen im Barnim gehörte zu den Aufgaben des Vorstandes. „Die Zeit verging sehr schnell. Die Zusammenarbeit im Vorstandsteam war sehr gut und vertrauensvoll. Dafür bedanke ich mich ausdrücklich bei meinen Kolleginnen und Kollegen. Gern möchte ich diese Arbeit in den nächsten zwei Jahren fortführen.“, erklärte der 33-jährige Fahrschullehrer aus der Gemeinde Schorfheide. Mit ihm stellten sich auch die stellvertretenden Vorsitzenden Hardy Lux (49), SPD-Landtagsabgeordneter aus Eberswalde und Rica Eller (27), Studentin aus Bernau, zur Wiederwahl. Mit breiter Zustimmung der Mitglieder wurde dieses Führungs-Trio im Amt bestätigt. Neuling im geschäftsführenden Vorstand ist Johannes Kraushaar (33) aus Eberswalde, der nun für die Parteifinanzen verantwortlich sein wird. Er übernimmt diese wichtige Funktion vom bisherigen Unterbezirks-Kassenwart Heiko Schult, der nach drei Wahlperioden das Amt abgeben wollte. Der geschäftsführende Vorstand bekommt Unterstützung von 9 Beisitzerinnen und Beisitzern. Gewählt wurden Annett Klingsporn und David Kenzler vom Vorstand der SPD Biesenthal, Caroline Anker aus Ahrensfelde, Sascha Glück von der SPD Finow, Steve Rennert, Vorstandsmitglied der SPD Eberswalde, Cassandra Lehnert und Sebastian Schmidt vom SPD Ortsverein Bernau, der Vorsitzende der SPD Wandlitz, Thomas Spaniel sowie der 20-jährige Chef der Jusos Barnim, Kurt Fischer. Der Altersdurchschnitt der neuen Führungsriege ist 36 Jahre. Grußworte an die barnimer SPD-Mitglieder überbrachte der Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, Stefan Zierke. Er gab einen Ausblick auf die bevorstehenden Bundestagswahlen 2021 und bedankte sich für die breite Unterstützung in den zurückliegenden Jahren. Auch die hervorragende Verständigung und gute Zusammenarbeit der beiden SPD-Unterbezirke Uckermark und Barnim hob Stefan Zierke hervor. Landrat Daniel Kurth berichtete den Mitgliedern von seiner Arbeit und zu aktuellen Vorhaben sowie den gegenwärtigen Herausforderungen im Landkreis. Er rief die Teilnehmer des SPD-Parteitages auf, auch wieder selbstbewusster und stolzer auf all das zu blicken, was gemeinsam in den 30 Jahren seit der Deutschen Wiedervereinigung erreicht wurde. Für den bevorstehenden Wahlparteitag des SPD Landesverbandes Brandenburg nominierten die barnimer SPD-Mitglieder Stefan Zierke und Daniel Kurth als Kandidaten für den Landesparteivorstand.

Christian Hartphiel, SPD Landesverband Brandenburg - Regionalzentrum Nordost, 27.09.2020

 
 

Auf Facebook

 

Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden 


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Die SPD Brandenburg wird 30


KALENDER

Alle Termine öffnen.

18.01.2021 - 18.01.2021 Kreisausschuss

19.01.2021 - 19.01.2021 Fraktionssitzung

20.01.2021, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

22.02.2021 - 22.02.2021 Kreisausschuss

23.02.2021 - 23.02.2021 Fraktionssitzung



JUSOS Barnim




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


Corona Informationen

SPD News


04.11.2020 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Bund und Länder haben neue Beschlüsse gefasst, um die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff bekommen. Gemeinsam. Schnell und entschlossen. Wir informieren über die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

Am 16. Januar wäre Johannes Rau 90 Jahre alt geworden. "Versöhnen statt spalten" - das war sein Verständnis von den Aufgaben der Politik. Gäbe es einen aktuelleren Anlass, an diesen Leitspruch zu erinnern als in diesen Zeiten einer weltweiten Pandemie, in Zeiten des Brexit und der Heilssuche in nationalem Egoismus und angesichts immer tiefer werdender sozialer Gräben? Lest hier den Namensbeitrag des SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans.

14.01.2021 14:00
Der Versöhner.
Am 16. Januar 2021 wäre Johannes Rau 90 Jahre alt geworden. "‚Versöhnen statt spalten‘ - das war sein Verständnis von den Aufgaben der Politik", erinnert der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans an den ehemaligen Bundespräsidenten, der über Jahrzehnte als Ministerpräsident, Minister und auch als Oberbürgermeister das Land bewegte. "In unserer Zeit bekommt diese Aussage ein ganz neues Gewicht", sagt SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

Counter

Besucher:540127
Heute:7
Online:2

Suchen