Mahn- und Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag

Veröffentlicht am 09.11.2022 in Allgemein
Für Panketal - Für Dich

Namens der unterzeichnenden Parteien und Wählergruppierungen lade ich auf Grundlage nachstehenden Aufrufs zum Volkstrauertag am kommenden Sonntag, den 13.11.2022. Treffpunkt ist 10.00 Uhr am Mahnstein auf dem Dorfanger Schwanebeck.

Die Gedenkveranstaltung beginnt um 10.15 Uhr im naheliegenden Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Schwanebeck in der Bucher Str. (vis a vis Feuerwehr Schwanebeck).

Die Festreden werden gehalten von dem für den Wahlkreis gewählten Mitglied des Deutschen Bundestages, Frau Simona Koß und dem Ortsvorsteher von Schwanebeck, Herrn Lutz Grieben. Herr Max Wonke, Bürgermeister von Panketal und das Mitglied des Landtags Herr Peter Vida haben Grußworte angekündigt. Nach dem Festakt werden mit musikalischer Begleitung am Mahn- und Gedenkstein für die Schwanebecker Gefallenen des Ersten Weltkriegs auf dem Dorfanger, stellvertretend für alle, deren wir am Volkstrauertag gedenken, Blumengebinde niedergelegt.

Joachim Pieczkowski  - Vorsitzender SPD Ortsverein Panketal -

 

Aufruf

Die unterzeichnenden Organisationen rufen auf zur Teilnahme an einer

Mahn- und Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am 13.11.2022

Beginn: 10.00 Uhr

Ort: Dorfanger Schwanebeck am Mahn- und Gedenkstein für die gefallenen Schwanebecker im 1. Weltkrieg

In den letzten Jahren hat die örtliche AfD unter Beteiligung, zumindest aber Duldung weiterer rechtsextremer Gruppierungen am Mahnmal für die Opfer des 1. Weltkriegs auf dem Dorfanger in Schwanebeck den Volkstrauertag inszeniert und ihr nationalistisches, teils auch völkisches Gedankengut ‚gepflegt‘. Wegen der z.T. prominenten Beteiligung aus Bundes- und Landespolitik der AfD und Teilnahme organisierter Neonazis ist der Eindruck entstanden, die örtliche AfD will in unserem Ort am Mahnmal in Schwanebeck durch jährliche Kundgebung am Volkstrauertag eine nationalistisch völkische Tradition mit überregionaler Ausstrahlung etablieren.

Dem wollen wir jetzt an diesem Volkstrauertag mit einer Mahn- und Gedenkveranstaltung auf

dem Schwanebecker Dorfanger ein deutlich ziviles Zeichen demokratischer Gedenkkultur entgegensetzen.

Nicht die Verherrlichung des Deutsch- und Soldatentums leitet uns Demokratinnen und Demokraten, sondern die Trauer um die Opfer von Gewaltherrschaft und ihrer kriegerischen Aggression gegen andere Völker. Wir trauern um die eigenen Opfer in den vergangenen Kriegen, um die zivilen Opfer und die gefallenen Soldaten, wohl wissend, dass so manche Opfer auch Täter waren. Unsere Trauer gilt auch den im Einsatz getöteten und verstorbenen Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehren, von Zivil- und Katastrophenschutz und den Gesundheitsdiensten.

Mit Bestürzung stellen wir fest, dass auch im 21. Jahrhundert Kriege immer noch als vermeintlich legitimes Mittel des politischen Handelns angewendet werden. Besonders vor dem Hintergrund des aktuellen Krieges verstehen wir unsere Kundgebung auch als Mahnung an die Kriegsverantwortlichen in Russland, die Truppen umgehend aus den widerrechtlich besetzten Gebieten in der Ukraine abzuziehen und mit allen Nachbarn eine Lösung für ein gemeinsames friedliches Miteinander durch diplomatische Mittel zu finden.

Unterzeichnende Organisationen

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Ortsverein Panketal)

Die Linke (Ortsverband Panketal)

Gv-Fraktion GUL (Gemeinsam Unabhängig Liberal)

Bündnis 90/Die Grünen (Regionalverband Niederbarnim)

BvB/Freie Wähler Panketal

Christlich Demokratische Union (Ortsverband Panketal)

 
 

Homepage SPD Panketal

Für Dich sind wir viele.

Mit Dir sind wir mehr.

 

Jetzt SPD Mitglied werden

Mach mit und unser Land noch besser!


Für Dich auf Facebook

 

 

Für Dich im Landtag


Für Dich im Bundestag

Simona Koß MdB

Stefan Zierke MdB


Viele Menschen in Deutschland fragen sich gerade, wie sie Ukrainerinnen und Ukrainern helfen können. Wir zeigen Dir hier, welche Hilfsorganisationen Du mit Spenden unterstützen, wie Du Geflüchtete aufnehmen und auf welchen Kundgebungen Du Solidarität zeigen kannst.  www.SPD.de und https://ukraine-hilfe.barnim.de


SPD Brandenburg

SPD Brandenburg


Arbeitsgemeinschaften

JUSOS Barnim

Arbeitsgemeinschaft für Bildung


KALENDER

Alle Termine öffnen.

25.11.2022 - 04.12.2022 Weihnachtsmarkt Eberswalde

07.12.2022 - 07.12.2022 Kreistag

07.12.2022, 18:30 Uhr Vorstandssitzung

09.12.2022, 17:00 Uhr - 22:00 Uhr Gemeinsame Weihnachtsfeier beider Ortsvereine und der SPD/BFE Fraktion

09.12.2022, 18:00 Uhr Weihnachtsfeier SPD Panketal




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim

Das Zukunftsprogramm


Koalitionsvertrag 2021-2025


Corona Informationen

SPD News


01.12.2022 08:30
Das Bürgergeld kommt.
Wer plötzlich seinen Job verliert, braucht einen Sozialstaat als Partner, der ihm zur Seite steht. Das ist die Grundidee des neuen Bürgergelds. Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Mit sozialer Politik für Dich.

Der digital:hub der SPD hat als digital-politischer ThinkTank seine Arbeit aufgenommen. Zur Eröffnung hat die SPD-Vorsitzende Saskia Esken erläutert, wie eine sozialdemokratische Digitalpolitik aussehen kann. Die Rede im Wortlaut.

Mit dem Bürgergeld sorgt die Ampelkoalition für die größte Sozialreform seit 20 Jahren. Und entwickelt hat sie die SPD! Hartz IV ist damit Geschichte. Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Lars Klingbeil.

Counter

Besucher:540148
Heute:51
Online:2

Suchen