Lehramtsreferendare erhalten ein Angebot

Veröffentlicht am 23.06.2011 in Bildung

Potsdam. Zum kommenden Schuljahr sollen mehr Referendare mit den in Brandenburg benötigten Fächerkombinationen eingestellt werden als ursprünglich geplant. Damit soll gesichert werden, dass der Bedarf an qualifizierten Lehrkräften in Brandenburg auch in den nächsten Jahren gedeckt werden kann. Insbesondere Lehrerinnen und Lehrer für die Grund- und Oberschulen, Sonderpädagogen aber auch Lehrkräfte mit bestimmten Fächerkombinationen sind gefragt. Es ist vorgesehen, dass diesen Nachwuchskräften nach dem Ende des Referendariats eine Übernahme in den Schuldienst zum Schuljahr 2011/12 angeboten wird.

"Uns ist sehr wichtig, dass junge und motivierte Lehrerinnen und Lehrer, die bei uns im Land arbeiten möchten, eine Stelle angeboten bekommen. Wir möchten auf diese Weise verhindern, dass sie in andere Bundesländer abwandern" so Thomas Günther, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. "Damit sorgen wir für die kommenden Schuljahre vor, in denen die Einstellungsbedarfe größer sein werden als die Zahl der zur Verfügung stehenden Absolventen. Daher halten wir es für unbedingt notwendig, jetzt niemanden gehen zu lassen." ergänzt Gerrit Große, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke.

Zusätzlich zu der bereits vorgesehenen Einstellung von 150 Lehrerinnen und Lehrern können jetzt mindestens weitere 100 Lehrkräfte angestellt werden. Die ohnehin gute Schüler-Lehrer-Relation von 15,4:1 in Brandenburg wird dadurch für das kommende Schuljahr noch verbessert.

 
 

Für Dich sind wir viele.

Mit Dir sind wir mehr.

 

Jetzt SPD Mitglied werden

Mach mit und unser Land noch besser!


Für Dich auf Facebook

 

 

Für Dich im Landtag


Für Dich im Bundestag

Simona Koß MdB

Stefan Zierke MdB


Viele Menschen in Deutschland fragen sich gerade, wie sie Ukrainerinnen und Ukrainern helfen können. Wir zeigen Dir hier, welche Hilfsorganisationen Du mit Spenden unterstützen, wie Du Geflüchtete aufnehmen und auf welchen Kundgebungen Du Solidarität zeigen kannst.  www.SPD.de und https://ukraine-hilfe.barnim.de


SPD Brandenburg

SPD Brandenburg


Arbeitsgemeinschaften

JUSOS Barnim

Arbeitsgemeinschaft für Bildung


KALENDER

Alle Termine öffnen.

25.11.2022 - 04.12.2022 Weihnachtsmarkt Eberswalde

07.12.2022 - 07.12.2022 Kreistag

07.12.2022, 18:30 Uhr Vorstandssitzung

09.12.2022, 17:00 Uhr - 22:00 Uhr Gemeinsame Weihnachtsfeier beider Ortsvereine und der SPD/BFE Fraktion

09.12.2022, 18:00 Uhr Weihnachtsfeier SPD Panketal




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim

Das Zukunftsprogramm


Koalitionsvertrag 2021-2025


Corona Informationen

SPD News


01.12.2022 08:30
Das Bürgergeld kommt.
Wer plötzlich seinen Job verliert, braucht einen Sozialstaat als Partner, der ihm zur Seite steht. Das ist die Grundidee des neuen Bürgergelds. Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Mit sozialer Politik für Dich.

Der digital:hub der SPD hat als digital-politischer ThinkTank seine Arbeit aufgenommen. Zur Eröffnung hat die SPD-Vorsitzende Saskia Esken erläutert, wie eine sozialdemokratische Digitalpolitik aussehen kann. Die Rede im Wortlaut.

Mit dem Bürgergeld sorgt die Ampelkoalition für die größte Sozialreform seit 20 Jahren. Und entwickelt hat sie die SPD! Hartz IV ist damit Geschichte. Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Lars Klingbeil.

Counter

Besucher:540148
Heute:54
Online:1

Suchen