Erste Erfolge im Eberswalder Klimapaket: Vorlage zur Eberswalder Holzbauoffensive beschlossen

Veröffentlicht am 29.06.2020 in Kommunalpolitik

Am 25. Juni wurde in der Stadtverordnetenversammlung unsere Beschlussvorlage „Eberswalder Holzbauoffensive“ mit breiter Mehrheit beschlossen. Es freut uns, dass sich die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE, CDU und Die PARTEI Alternative für Umwelt und Natur als Miteinreicher beteiligt haben. Mit dieser Vorlage wollen wir uns für eine klimaneutrale Bauweise sowie eine nachhaltige und attraktive Weiterentwicklung der Stadt Eberswalde einsetzen. Bei künftigen Sanierungen, Neubau und Erweiterungen von Gebäuden, insbesondere bei Kindertagesstätten und Schulen, soll Holz im verstärkten Maße als Baustoff eingesetzt werden. Die Vorteile des Baustoffes Holz liegen auf der Hand: Es handelt sich um einen nachwachsenden Rohstoff, der regional verfügbar ist und als CO2-neutral gesehen wird. Wir wollen im Land Brandenburg Vorbild sein und zeigen, wie eine klimaneutrale Bauweise aussehen kann. 

Welche weiteren Vorteile der Baustoffes Holz liefert und welche weiteren Ziele wir verfolgen, können Sie in unserer Beschlussvorlage entnehmen:

https://sessionnet.eberswalde.de/sessionnet/bi/getfile.php?id=58392&type=do

 
 

Homepage SPD Eberswalde

Auf Facebook

 

Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden 


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Die SPD Brandenburg wird 30


KALENDER

Alle Termine öffnen.

26.11.2020, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

02.12.2020, 18:00 Uhr Kreistag

04.12.2020 - 04.12.2020 Weihnachtsfeier der OV und SPD/BfE Fraktion
-entfällt-

15.12.2020 - 15.12.2020 Weihnachtsfeier / Erweiterter UBV + Kreistagsfraktion
Liebe Genossen*innen Wir haben uns dazu entschieden unsere Weihnachtsfeier dieses Jahr abzusagen. Wi …

15.12.2020, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde


JUSOS Barnim




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


Corona Informationen

SPD News


04.11.2020 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Bund und Länder haben neue Beschlüsse gefasst, um die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff bekommen. Gemeinsam. Schnell und entschlossen. Wir informieren über die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

25.11.2020 18:22
Kein Fuß breit!.
Rechtsextremistische und rassistische Anschläge haben das Land erschüttert. Die Regierung hat einen umfassenden Maßnahmenkatalog beschlossen, mit dem Rechtsextremismus und Rassismus bekämpft werden sollen." Wir werden uns auch diesem Versuch der rechtsextremen Szene entgegenstellen, die bürgerliche Gesellschaft zu unterwandern. Kein Fuß breit!", sagt die SPD-Vorsitzende Saskia Esken. Ein Namensbeitrag.

25.11.2020 15:16
Die Demokratie wehrt sich.
Die Bundesregierung hat ein starkes Paket gegen Rechtsextremismus und Rassismus geschnürt. Unter anderem wird es das von der SPD geforderte Demokratiefördergesetz geben - unter dem Namen: "Gesetz zur Förderung der wehrhaften Demokratie".

Counter

Besucher:540126
Heute:120
Online:3

Suchen