Drogeriemarkt unterstützt Panketaler Feuerwehr

Veröffentlicht am 05.07.2015 in Jugend

Übergabe des Spendenschecks an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr, Bild: Ursula Gambal-Voß

Am 3. Juli feierte die Filiale des Drogeriemarktes „dm“ an der Neuen Kärntner Straße im Ortsteil Schwanebeck ihren einjährigen Geburtstag. Aus diesem Anlass fragte die Filialleiterin, Maria Fiedler, den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Panketal Uwe Voß, ob er für eine Stunde hinter der Kasse des Marktes sitzen wolle um sich als Kassierer zu versuchen. Die Einnahmen aus dieser einstündigen Praktikantenzeit sollten einem guten Zweck in der Gemeinde dienen. Uwe Voß sagte zu und entschied sich dafür, dass die großzügige Spende der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr zufallen sollte.

Viele Panketaler Bürger nutzen am Freitagnachmittag die Gelegenheit sich mit ihren Bedarf an Drogerieartikeln zu versorgen und gleichzeitig ihren Beitrag zur Anerkennung der hervorragenden Jugendarbeit der Panketaler Feuerwehren zu leisten. Obwohl die Schlange an der Kasse gelegentlich ungewöhnlich lang wurde, bestanden viele der Kunden darauf für den guten Zweck ihren Einkauf auf das Band der Kasse von Herrn Voß zu legen.

Doreen Gaertner, verantwortlich für die Jugendarbeit der Panketaler Feuerwehr, konnte am Ende der Aktion aus der Hand des Regionalverantwortlichen der Firma „dm“ Herrn Rauch einen Scheck in Höhe von 1500 Euro entgegennehmen. Sie dankte den Initiatoren der Aktion und versprach den Mitarbeitern der „dm“-Filiale an der Neuen Kärntner Straße über die Verwendung des Schecks in angemessener Form zu berichten.

Uwe Voß

 
 

Homepage SPD Panketal

Auf Facebook

 

Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


JUSOS Barnim


KALENDER

Alle Termine öffnen.

30.07.2020, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

25.08.2020, 18:00 Uhr Fraktionssitzung
Vorbereitung Kreistag

02.09.2020, 19:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

09.09.2020, 18:00 Uhr Kreistag

13.09.2020, 09:30 Uhr 14. Stadtlauf





Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


SPD News


Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. "Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können", sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

Der Bundestag hat am Freitag den schrittweisen Kohleausstieg bis spätestens 2038 beschlossen. "Wir treiben den Klimaschutz voran und verlieren die Menschen in den Revieren nicht aus den Augen", sagt SPD-Chef Norbert Walter-Borjans.

Gerade in Menschenmengen kommt es vor, dass mit dem Handy unter den Rock fotografiert wird - und möglicherweise massenhaft intimste Fotos ungewollt im Internet landen. Für Betroffene ein Alptraum. Das sogenannte Upskirting wird ab jetzt härter bestraft."Solche Eingriffe in die Intimsphäre von Frauen stellen wir in Zukunft unter Strafe", sagt Justizministerin Christine Lambrecht.

Counter

Besucher:540126
Heute:54
Online:3

Suchen