Aus dem Amtsblatt September 2021 - Fraktionsbeitrag

Veröffentlicht am 17.09.2021 in Kommunalpolitik

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

 

Wir hoffen, Sie hatten einen erholsamen Sommer mit viel Zeit für sich und Ihre Lieben. Unsere Fraktion hat sich nach der Sommerpause erstmals wieder in Präsenz getroffen und die Fraktionsarbeit wieder voll aufgenommen. Neben personellen Veränderungen in und um die Fraktion stehen gleichzeitig auch viele Herausforderungen in der Stadtpolitik vor uns. Wir haben in einer arbeitsreichen ersten Sitzung bereits vieles in die Wege geleitet und freuen uns auf eine aktive zweite Jahreshälfte.

 

In der ersten Hälfte dieses Jahres hatten wir bereits viele Gespräche zu einem möglichen Einheimischenmodell bei Grundstücksverkäufen geführt, um künftig einheimische Familien bei der Vergabe von städtischen Immobilien zu bevorzugen. Auch andere Fraktionen hatten im Laufe der Zeit signalisiert, hier etwas machen zu wollen. Nach der letzten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wohnen und Umwelt haben sich vier Fraktionen dazu abgestimmt und beschlossen einen gemeinsamen Antrag dazu einzubringen.

 

Wir wollen unsere weiterführenden Anregungen zum Antrag in den Fachausschüssen einarbeiten und dann gern als Miteinreicher fungieren. In dem gemeinsamen Antrag wird es darum gehen, zu sondieren, welche Erfahrungen andere Kommunen bei diesem Thema schon gemacht haben und welche Nachteile solch ein Modell auch mit sich bringen könnte. Daher wollen wir der Verwaltung einen klaren Auftrag zur umfangreichen Prüfung erteilen.

 

Wir freuen uns sehr, dass nach einiger Verzögerung nun endlich am Anbau der Grundschule Finow das Richtfest gefeiert werden konnte. Nachdem unsere Fraktion die Erweiterung des Schulstandortes in Finow maßgeblich mitinitiiert hatte und wir dann auch noch eine Holzbauweise durchsetzen konnten, hoffen wir nun auf eine rasche Fertigstellung. Damit wird die akute Raumproblematik gelöst und eine zukunftsfähige Raumsituation geschaffen.

 

Götz Herrmann

Stellv. Fraktionsvorsitzender

 
 

Homepage SPD-Finow

Auf Facebook

 

 


Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag

Stefan Zierke MdB

Simona Koß MdB


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Arbeitsgemeinschaften

JUSOS Barnim

Arbeitsgemeinschaft für Bildung


KALENDER

Alle Termine öffnen.

27.10.2021 - 27.10.2021 Erweiterter Unterbezirksvorstand
18:30 Uhr sofern als Video- /Telefonkonferenz 19:00 Uhr sofern als Präsenzveranstaltung

02.11.2021, 19:00 Uhr Fraktionssitzung Gemeindevertretung Panketal

09.11.2021, 18:00 Uhr Gedenken der jüdischen Opfer / Ortsverein Panketal
Kranzniederlegung zum Gedenken der jüdischen Opfer des deutschen Faschismus Stolpersteine vor Poststr. 8 …

09.11.2021, 18:00 Uhr Gedenken an Pogromnacht 1938

11.11.2021, 19:00 Uhr statt Mitgliederversammlung - Ortsverein Panketal
Veranstaltung Kunstbrücke / Geschichtsverein Zepernick zu Jüdisches Leben in Zepernick 1933 – 1945 …




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim

Das Zukunftsprogramm


Corona Informationen

SPD News


Der 20. Deutsche Bundestag hat seine Arbeit aufgenommen und mit Bärbel Bas die dritte Frau in der bundesdeutschen Geschichte zur Parlamentspräsidentin gewählt. Respekt im Umgang miteinander sei ihr wichtig, unterstrich sie in ihrer Antrittsansprache - und gab den Fraktionen gleich eine wichtige Hausaufgabe auf.

Der SPD-Parteivorstand hat den Abschlussbericht der SPD-Projektgruppe zur Frage der Bewaffnung von Drohnen unter dem Vorsitz der ehemaligen Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin zustimmend zur Kenntnis genommen.

Zuversichtlich geht die SPD-Chefin Saskia Esken in die jetzt startenden Koalitionsverhandlungen: "Wir wollen diesen gemeinsamen Aufbruch, das kann man spüren." Zum Beispiel, wenn es um das neue Bürgergeld geht oder um eine Kindergrundsicherung.

Counter

Besucher:540133
Heute:57
Online:3

Suchen