Aus dem Amtsblatt September 2021 - Fraktionsbeitrag

Veröffentlicht am 17.09.2021 in Kommunalpolitik

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

 

Wir hoffen, Sie hatten einen erholsamen Sommer mit viel Zeit für sich und Ihre Lieben. Unsere Fraktion hat sich nach der Sommerpause erstmals wieder in Präsenz getroffen und die Fraktionsarbeit wieder voll aufgenommen. Neben personellen Veränderungen in und um die Fraktion stehen gleichzeitig auch viele Herausforderungen in der Stadtpolitik vor uns. Wir haben in einer arbeitsreichen ersten Sitzung bereits vieles in die Wege geleitet und freuen uns auf eine aktive zweite Jahreshälfte.

 

In der ersten Hälfte dieses Jahres hatten wir bereits viele Gespräche zu einem möglichen Einheimischenmodell bei Grundstücksverkäufen geführt, um künftig einheimische Familien bei der Vergabe von städtischen Immobilien zu bevorzugen. Auch andere Fraktionen hatten im Laufe der Zeit signalisiert, hier etwas machen zu wollen. Nach der letzten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wohnen und Umwelt haben sich vier Fraktionen dazu abgestimmt und beschlossen einen gemeinsamen Antrag dazu einzubringen.

 

Wir wollen unsere weiterführenden Anregungen zum Antrag in den Fachausschüssen einarbeiten und dann gern als Miteinreicher fungieren. In dem gemeinsamen Antrag wird es darum gehen, zu sondieren, welche Erfahrungen andere Kommunen bei diesem Thema schon gemacht haben und welche Nachteile solch ein Modell auch mit sich bringen könnte. Daher wollen wir der Verwaltung einen klaren Auftrag zur umfangreichen Prüfung erteilen.

 

Wir freuen uns sehr, dass nach einiger Verzögerung nun endlich am Anbau der Grundschule Finow das Richtfest gefeiert werden konnte. Nachdem unsere Fraktion die Erweiterung des Schulstandortes in Finow maßgeblich mitinitiiert hatte und wir dann auch noch eine Holzbauweise durchsetzen konnten, hoffen wir nun auf eine rasche Fertigstellung. Damit wird die akute Raumproblematik gelöst und eine zukunftsfähige Raumsituation geschaffen.

 

Götz Herrmann

Stellv. Fraktionsvorsitzender

 
 

Homepage SPD-Finow

Viele Menschen in Deutschland fragen sich gerade, wie sie Ukrainerinnen und Ukrainern helfen können. Wir zeigen Dir hier, welche Hilfsorganisationen Du mit Spenden unterstützen, wie Du Geflüchtete aufnehmen und auf welchen Kundgebungen Du Solidarität zeigen kannst.  www.SPD.de und https://ukraine-hilfe.barnim.de


Auf Facebook

 

 


Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag

Stefan Zierke MdB

Simona Koß MdB


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Arbeitsgemeinschaften

JUSOS Barnim

Arbeitsgemeinschaft für Bildung


KALENDER

Alle Termine öffnen.

12.08.2022, 19:00 Uhr Sternschnuppennacht am Wasserturm Finow

15.08.2022, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr OV-Vorstand Panketal

16.08.2022, 19:00 Uhr Fraktionssitzung Panketal

24.08.2022, 18:00 Uhr gemeinsame Ortsvereinssitzung Eberswalde und Finow

30.08.2022 - 30.08.2022 Fraktionssitzung Kreistag Barnim




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim

Das Zukunftsprogramm


Koalitionsvertrag 2021-2025


Corona Informationen

SPD News


04.07.2022 15:27
Gemeinsam durch die Krise.
Zum Start der sogenannten "Konzertierten Aktion" erhofft sich SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert von den Sozialpartnern ein "energisches, entschlossenes und gemeinsames politisches Handeln", um dem Preisdruck etwas entgegenzusetzen.

Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen. Die SPD-geführte Bundesregierung hat milliardenschwere Entlastungen auf den Weg gebracht, die jetzt kommen. Unser Entlastungspaket für Dich:

Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen - gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag.

Counter

Besucher:540140
Heute:32
Online:1

Suchen