Annett Klingsporn und Stefan Zierke für den Bundestag nominiert

Veröffentlicht am 28.09.2020 in Bundespolitik

Der Unterbezirksvorstand (UBV) der SPD-Barnim hat auf seiner Sitzung am 02.09.2020 in Eberswalde für die Bundestagswahlkreise Uckermark-Barnim I (WK 57) und Märkisch-Oderland-Barnim II (WK 59) Nominierungen ausgesprochen.


 

Annett Klingsporn wurde einstimmig das Vertrauen geschenkt für die SPD in den Wahlkampf im Wahlkreis 59 zu ziehen. Annett Klingsporn ist Kreistagsabgeordnete seit 2019 und ehrenamtliche Bürgermeisterin seit 2019 der Gemeinde Marienwerder. Von 2014 bis 2019 war sie bereits Ortsvorsteherin von Ruhlsdorf.  

Ihr hohes Engagement für die Bürgerinnen und Bürger, ihre sympathische Ausstrahlung und ihre außerordentlichen Erfahrungen in verschiedenen Lebensbereichen überzeugten die Mitglieder des Vorstandes. Die Entscheidung über diese Kandidatur trifft final die Wahlkreiskonferenz der SPD am 02.10.2020.

www.annett-klingsporn.org

 

Stefan Zierke wurde sein außerordentliches Engagement für den Wahlkreis WK 57 gedankt und der UBV möchte wieder mit ihm in den Wahlkampf ziehen. Stefan Zierke ist Bundestagsabgeordneter des Deutschen Bundestages bereits seit 2013, dabei vertritt er glaubwürdig, sachorientiert und emphatisch die Interessen der Bürgerinnen und Bürger unserer Region. Als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Jugend und Sport hat er zudem ausgezeichnete Führungsqualiäten bewiesen. Die endgültige Entscheidung über die Kandidatur trifft die Wahlkreiskonferenz der SPD am 12.09.2020.

www.stefan-zierke.de

 
 

Auf Facebook

 

Jetzt in die SPD

Jetzt SPD Mitglied werden 


Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


Die SPD Brandenburg wird 30


KALENDER

Alle Termine öffnen.

18.01.2021 - 18.01.2021 Kreisausschuss

19.01.2021 - 19.01.2021 Fraktionssitzung

20.01.2021, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand

22.02.2021 - 22.02.2021 Kreisausschuss

23.02.2021 - 23.02.2021 Fraktionssitzung



JUSOS Barnim




Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


Corona Informationen

SPD News


04.11.2020 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Bund und Länder haben neue Beschlüsse gefasst, um die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff bekommen. Gemeinsam. Schnell und entschlossen. Wir informieren über die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

Am 16. Januar wäre Johannes Rau 90 Jahre alt geworden. "Versöhnen statt spalten" - das war sein Verständnis von den Aufgaben der Politik. Gäbe es einen aktuelleren Anlass, an diesen Leitspruch zu erinnern als in diesen Zeiten einer weltweiten Pandemie, in Zeiten des Brexit und der Heilssuche in nationalem Egoismus und angesichts immer tiefer werdender sozialer Gräben? Lest hier den Namensbeitrag des SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans.

14.01.2021 14:00
Der Versöhner.
Am 16. Januar 2021 wäre Johannes Rau 90 Jahre alt geworden. "‚Versöhnen statt spalten‘ - das war sein Verständnis von den Aufgaben der Politik", erinnert der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans an den ehemaligen Bundespräsidenten, der über Jahrzehnte als Ministerpräsident, Minister und auch als Oberbürgermeister das Land bewegte. "In unserer Zeit bekommt diese Aussage ein ganz neues Gewicht", sagt SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

Counter

Besucher:540127
Heute:2
Online:2

Suchen