Amtsblatt November 2018

Veröffentlicht am 28.11.2018 in Ratsfraktion

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

ich möchte die Gelegenheit nutzen und Ihnen unsere Anträge für das Haushaltsjahr 2019 kurz vorstellen.

Mit dem Antrag zur investiven Sportförderung tragen wir einer ausgiebigen Diskussion mit Sportvereinen, Verwaltung und dem politischen Raum Rechnung. So werden die Vereine in dieser Stadt weiter unterstützt. Für den Verein Brot und Hoffnung e.V. als Träger der Eberswalder Tafeln möchten wir eine Unterstützung durch die Stadt sicherstellen.

So können wir zumindest zu einem gewissen Anteil zur Planungssicherheit und zum Fortbestand beitragen. In einem weiteren Antrag möchten wir dafür sorgen tragen, dass unsere Stadt nicht nur umgeben von Wald und Bäumen ist, sondern wir auch unseren Straßen und unseren Gebäuden einen grünen Anstrich geben. Bei einer verstärkten Straßen und Fassadenbegrünung geht es nicht nur um ästhetische Erwägungen, sondern auch um ökologische und klimapolitische Überlegungen. Mit zusätzlichen Mitteln zur Sanierung von Geh- und Radwegsanierungen in der Stadt möchten wir dem großen Investitionsstau in diesem Bereich entgegentreten und dabei realistisch bleiben. Es bringt niemandem etwas, wenn wir noch mehr Geld einstellen, welches dann nicht verbaut werden kann. Besonderes Augenmerk legten wir darauf, dass die Mittel für Gehwege und Radwege getrennt betrachtet werden.

Mit unserem Antrag zu Erhöhung des Planansatzes für Steuereinnahmen möchten wir einen weiteren kleinen Beitrag zu einer aus unserer Sicht realistischen Haushaltsplanung leisten. Die letzten Jahre wurden immer negativ geplant, aber positiv abgeschlossen. Damit wurde wichtiger Handlungsspielraum blockiert. Darüber hinaus sind zusätzliche Gelder für viele beschlossene Projekte nötig. So zum Beispiel für die Sanierung der Sanitäranlagen in den Kitas der Stadt. Hier möchten wir zur Deckung der gestiegenen Kosten noch weitere Mittel bereitstellen.

Zu guter Letzt sollen Gelder für die Wiederherstellung der Badestelle in Spechthausen zur Verfügung gestellt werden. Es ist nie zu früh, um an den nächsten Sommer zu denken. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Liebsten alles Gute für die kommende Adventszeit.

 

Mit freundlichem Gruß

Ihr Hardy Lux, Fraktionsvorsitzender

 
 

Homepage SPD Eberswalde

Auf Facebook

 

Für Sie im Landtag


Für Sie im Bundestag


EIN Brandenburg

SPD Brandenburg


JUSOS Barnim


KALENDER

Alle Termine öffnen.

15.04.2020, 18:00 Uhr - 15.04.2020 Gemeinsame Sitzung des OV Eberswalde und Finow
Gast:  MdB Stefan Zierke

23.04.2020, 19:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand
Verschoben vom 22.04. auf den 23.04.2020

28.04.2020, 18:00 Uhr Fraktionssitzung

29.04.2020, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

01.05.2020, 10:00 Uhr 1. Maifeiertag





Wahlprogramme

Wahlprogramm Barnim


SPD News


Unser Land erlebt durch Corona eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind aber unbegründet und helfen nicht weiter. Was zählt, ist ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Deutschland ist gut vorbereitet. Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps im Überblick - ständig aktualisiert.

07.04.2020 11:56
Freiwillige helfen jetzt
.
Viele Freiwilligendienstleistende möchten sich engagieren, auch wenn ihre Einsatzstellen gerade geschlossen sind. Viele gemeinwohlorientierte Einrichtungen suchen aufgrund der Corona-Pandemie Freiwillige. Familienministerin Franziska Giffey bringt mit einem neuen Online-Angebot beide Seiten leichter zusammen. Es sei ein "Angebot, um Menschen zusammenzubringen", sagte Giffey.

Die Bundesregierung legt bei der Unterstützung für Firmen noch einmal massiv nach. Vor allem mittelständische Unternehmen kommen jetzt schneller und einfacher an Kredite, um Arbeitsplätze und ihre Existenz zu sichern. Man wolle sicherstellen, dass kleine und mittlere Betriebe "durch die schwierige Zeit kommen", sagte Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz.

Counter

Besucher:540126
Heute:80
Online:3

Suchen