Zustimmung für Anträge des Kreisverbandes OPR bei der Landesdelegiertenkonferenz in Gnewikow

Veröffentlicht am 16.03.2009 in Veranstaltungen

GNEWIKOW - Wer vor einem Jahr über die Verstaatlichung großer Banken geredet hätte, der wäre wohl als „schwer behandlungsbedürftig“ eingestuft worden“, stellte der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) am Sonnabend in Gnewikow fest. Nun frage er sich, ob wir in zwölf Monaten über den VEB Daimler-Benz reden.

Pünktlich auf die Minute war der märkische SPD-Chef mit zwei schwarzen Mercedes-S-Klasse-Limousinen vor dem Jugenddorf vorgefahren. Drinnen im Konferenzraum war die Luft bereits zum Schneiden und signalisierte: Hier wird gearbeitet.

Die Landesdelegiertenkonferenz der Jungen Sozialisten (Jusos) traf sich am Wochenende, um einen neuen Landesvorstand zu wählen und das Arbeitsprogramm für die Jahre 2009 bis 2011 zu beschließen. Mehr als 30 Anträge lagen auf dem Tisch – darunter ein Initiativantrag des Kreisverbandes Ostprignitz-Ruppin, den Besitz privater Schusswaffen zu verbieten – als aktuelle Reaktion auf den Amoklauf vom Mittwoch an einer Schule in Baden-Württemberg. Der Antrag wurde mit großer Mehrheit angenommen – ebenso wie ein Antrag des Kreisverbandes, Kosmetika besser zu Kennzeichnen, die in Tierversuchen getestet wurden.

Weitere Anträge der Jusos forderten Tempo 30 vor Schulen, die Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs, Mindestlöhne, kostenlose Sprachkurse an Universitäten, Managerhaftung und den Verzicht auf die Privatisierung der Deutschen Bahn.

Der Kreisverband OPR durfte die Landesdelegiertenkonferenz zum zweiten Mal ausrichten.

Artikel aus der MAZ vom 16.03.2009

 
 

Homepage Jusos Barnim

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

20.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

20.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung DIE SPD-Fraktion Eberswalde

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

27.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

Counter

Besucher:540126
Heute:6
Online:1