12.04.2017 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Fraktion aktuell - DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Eberswalde

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

nach wie vor ist der Finowkanal das bestimmende Thema in der Stadt. Hierzu haben wir uns auf einer unserer Fraktionssitzungen im März mit Vertretern von Unternehmen am Finowkanal unterhalten. Es ist wichtig sich möglichst alle Argumente und Sichtweisen zu diesem Thema anzuhören. Das Treffen war äußerst interessant und verschaffte uns eine andere, durchaus visionäre Perspektive auf den Finowkanal. Leider bleibt das Angebot des Bundes über den Möglichkeiten unserer Stadt. Die nun wieder kassierte Tranchenfinanzierung macht eine Zustimmung derzeit schwer möglich. Ich möchte hier einmal klarstellen, dass wir den Finowkanal sehr gerne erhalten möchten. Wichtig ist, dass der Bund dabei weiterhin finanzielle Verantwortung übernimmt und die Anrainerkommunen nicht finanziell überfordert.

10.04.2017 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Ausschreibung Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis 2017

 

Eberswalde. DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde zeichnet in diesem Jahr zum achten Mal soziales Engagement in der Stadt Eberswalde aus. Mit dem Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis soll Dankbarkeit und Anerkennung für beispielhaftes Handeln im sozialen Bereich ausgezeichnet werden, das – oft unbemerkt von der Öffentlichkeit – im Dienste des Menschen und zum Wohle der Gemeinschaft in der Stadt Eberswalde erbracht wird. Die Auszeichnung ist mit 400 Euro dotiert. Als persönliche Anerkennung wird außerdem eine Urkunde verliehen.

05.04.2017 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

DIE SPD-Fraktion will den Finowkanal nicht aufgeben.

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Eberswalde

Eberswalde. DIE SPD-Fraktion bekennt sich zum Erhalt des Finowkanals in seiner vollen Schiffbarkeit als Teil der Entwicklung der gesamten Region in den Bereichen Wohnen, Erholung, Tourismus und Wirtschaft. Wir sehen in erster Linie den Bund in der Verantwortung. Das derzeitige Angebot des Bundes überfordert uns finanziell. Es ist wichtig, dass der Bund weiterhin finanzielle Verantwortung übernimmt und gemeinsam mit den Anrainern eine finanziell verantwortbare Regelung findet. Deshalb soll der Bürgermeister weiter verhandeln, um ein Ergebnis zu erzielen, mit dem die Chancen nutzbar gemacht und gleichzeitig die Risiken minimiert werden. Dazu müssen wir dann als Stadt gemeinsam mit unseren Partnergemeinden in der Region geschlossen dahinter stehen und die Vision des Finowkanals projizieren.

02.03.2017 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Fraktion aktuell - DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Eberswalde

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

im Februar durften wir die Baudezernentin Anne Fellner bei uns in der Fraktion begrüßen. Gemeinsam haben wir über das Thema Grüne Stadt diskutiert. Wir waren erfreut zu hören, dass die Stadt in diesem Bereich gute Arbeit leistet und auch im Bereich Klimaschutz weiter voran geht.

23.02.2017 in Ratsfraktion von SPD Bernau bei Berlin

Telefonsprechstunde zum Bürgerentscheid

 

Sie haben noch Fragen zum Bürgerentscheid am 5. März?

Dann rufen Sie uns am Montag, den 20. Februar 2017, in der Zeit von 16 - 18 Uhr unter 03338-459248 oder 03338-459842 an.

Die Landtagsabgeordnete Britta Stark und Mitglieder der SPD-Fraktion sind dann für Sie da.

Bitte informieren Sie sich und stimmen Sie beim Bürgerentscheid mit NEIN!

25.01.2017 in Ratsfraktion von SPD Eberswalde

Fraktion aktuell - DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Eberswalde

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

ich hoffe Sie hatten einen schönen Jahreswechsel. Vor uns liegt  ein Jahr mit vielen Aufgaben und Herausforderungen. Wie ich in  der Haushaltsrede in der letzten Stadtverordnetenversammlung  des Jahres 2016 bereits angekündigt habe, werden wir dieses  Jahr ohne Haushaltsdebatte nutzen, um eine grundlegende  Überprüfung der Satzungen der Stadt Eberswalde voranzutrei - ben. Es liegt leider vieles im Argen, was uns unsere Arbeit oft  erschwert.

Der strukturelle Fokus wird aber nicht unser einziges Anliegen  für 2017 sein. Neben der Entscheidung zum Finowkanal wer - den wir weiter unser Wahlprogramm abarbeiten. Die Sanierung  und Verbesserung der Ausstattung von Kitas, Spielplätzen und  Schulen, Regionale Wertschöpfung oder die Beteiligung an  Netzgesellschaften sind nur einige Themen auf unserer Agenda. An unserer ersten Fraktionssitzung Ende Januar wird Bürger - meister Boginski teilnehmen und uns zu den Verhandlungen zum  Finowkanal auf den neuesten Stand bringen. Nachdem die Ent - scheidung in diesem Bereich nun doch einige Zeit aufgeschoben  wurde, sind wir zuversichtlich, dass es in den nächsten Wochen  bei diesem Thema zu einem Abschluss kommen wird. Eine weitere Hängepartie bringt niemandem etwas.

Wir sind voller Tatendrang und freuen uns auf die Arbeit im Jahr  2017.

Ihnen und Ihren Liebsten noch ein wenig verspätetes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Hardy Lux, Fraktionsvorsitzender

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

27.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

30.11.2017, 18:30 Uhr Wahlversammlung AfA 30.11.2017
Die vorläufige Tagesordnung umfasst die Punkte:   Begrü& …

02.12.2017, 09:00 Uhr Klausur DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Die Zukunft von Eberswalde - Wir wachsen

Counter

Besucher:540126
Heute:44
Online:1