09.05.2014 in Wahlen von SPD Panketal

Zahlenspiele - Interessantes rund um die Kommunalwahlen in Panketal

 
Wahlplakat SPD Panketal

Wieviele Kandidaten treten eigentlich zur Kommunalwahl in Panketal an? Wer hat die jüngste Mannschaft? Wer die meisten Diplomierten? Wer die meisten Frauen?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich der kleine Beitrag rund um die Kommunalwahlen am 25. Mai 2014.

Die Angaben beziehen sich, soweit nichts anderes vermerkt ist, auf die Kandidaten zur Gemeindevertretung (ohne Ortsbeiräte).

11.02.2014 in Wahlen von SPD Panketal

Das Miteinander stärken – SPD Panketal beschloß Kommunalwahlprogramm

 
Die Panketaler Spitzenkandidaten Uwe Voß, Ursula Gambal-Voß, Olaf Mangold und Max Wonke (v.l.n.r.)

Der AWO-Klub in der Zepernicker Heinestr. 1 war am Abend des 10. Februar 2014 gut besucht, als Ortsvereinsvorsitzender Olaf Mangold die Anwesenden begrüßte und die Tagesordnung verlas. Hauptpunkt: Beratung und Beschluss des Programms der Panketaler Sozialdemokraten zu den Kommunahlwahlen am 25. Mai 2014. Seit Dezember hatten die Genossen in zwei Workshops und in mehreren Treffen eines Redaktionsteams intensiv über mögliche Inhalte und Schwerpunkte beraten und Ende Januar auf einer öffentlichen Versammlung mit interessierten Bürgern diskutiert. Ein vorläufiger Entwurf bildete nun die Grundlage, auf der als Endpunkt eines demokratischen Prozesses nun letzte Änderungen eingebracht, diskutiert und beschlossen werden konnten. Am Ende dieses umfangreichen Diskussionsprozesses wurde das Wahlprogramm inklusive mehrerer Änderungen mit übergroßer Mehrheit bei einer Gegenstimme beschlossen.

30.01.2014 in Wahlen von SPD Panketal

Von Wunsch bis Wirklichkeit – Panketaler SPD diskutierte öffentlich Entwurf zum Kommunalwahlprogramm

 
Diskussion zum Wahlprogramm im AWO-Klub

Das Gemeinsame betonen – das könnte die Überschrift über den Entwurf des SPD-Ortsvereins zu den Kommunalwahlen im Mai sein. In den Räumen der AWO in Zepernick hatten sich knapp 30 Bürgerinnen und Bürger sowie Genossen des Ortsvereins versammelt, um öffentlich mögliche Themen des Kommunalwahlprogramms 2014 bis 2019 zu beraten.

25.01.2014 in Wahlen von SPD Panketal

Pressemitteilung: Mit Vielfalt und Kompetenz ins Wahljahr – SPD-Ortsverein stellt sich Fragen und Hinweisen von Bürgern

 

„Der Fahrplan steht“, resümiert der Vorsitzende der Panketaler SPD Olaf Mangold am Ende der 2. Klausurtagung des Ortsvereins Panketal zum Thema „Kommunalwahlen 2014“ im AWO Klub Zepernick. „Nach intensiven Gesprächen haben wir die aus unserer Sicht für Panketal wesentlichen Themen herausgearbeitet und sind in die Programmdiskussion eingestiegen. Zusätzlich wollen wir am 29. Januar auf einer öffentlichen Versammlung gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern besprechen, was wir in Panketal in den nächsten Jahren bewegen wollen. Dazu laden wir alle Interessierten ab 19:00 in den AWO-Klub Heinestr. 1 in Zepernick ein.“ Es komme darauf an, den Menschen zuzuhören und nicht schon alle Antworten auf eventuelle Fragen zu kennen, ergänzt Max Wonke, Ortsvorsteher von Zepernick.

25.01.2014 in Wahlen von SPD Eberswalde

SPD geht mit 17 Kandidaten in die Wahl zum Stadtparlament

 

Am 24.01. 2014 wurde in der Märkischen Oderzeitung über den Beginn des SPD- Wahlkampf berichtet.

Eberswalde (MOZ) Die SPD Ortsvereine Eberswalde und Finow haben ihren Wahlkampf eröffnet. Am Donnerstagmittag stellten sie ihr gemeinsames Programm vor. Zuvor aber nutzte Hardy Lux, Fraktionsvorsitzender in der Stadtverordnetenversammlung die Gelegenheit, die zu Ende gehende Legislatur kurz Revue passieren zu lassen. "Wir haben 2011 dafür gesorgt, dass eine weitere Sozialarbeiterstelle geschaffen wurde. Aktuell läuft die Debatte über Sozialarbeit an den Grundschulen der Stadt. Seit vier Jahren würdigen wir mit dem Dr.- Ursula- Hoppe- Preis ehrenamtliches Engagement im sozialen Bereich. Es war unsere Idee, in das Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio eine Kita zu integrieren", erklärte Hardy Lux.

20.11.2013 in Wahlen von SPD Eberswalde

Daniel Kurth zum Landtagskandidaten gekürt

 

Eberswalde/ Finow. Gestern Abend nominierte die Wahlkreisdelegiertenkonferenz bestehend aus Vertretern der Ortsvereine Eberswalde, Finow, Schorfheide sowie Joachimsthal mit einer großen Mehrheit unseren Ortsvereins- und Unterbezirksvorsitzenden Daniel Kurth zum Direktkandidaten für die im kommenden Jahr anstehende Landtagswahl in Brandenburg.
Mit Daniel Kurth soll unserer vielfältigen und schönen Region eine Stimme im Potsdamer Landtag verliehen werden, die wieder ihre Interessen wahrnimmt und sich für sie stark macht. In den kommenden Jahren stehen große Aufgaben an, die nur so angegangen und bewältigt werden können.

WIR wünschen unserem Kandidaten in der nächsten Zeit sehr viel Kraft und vor allem viel Erfolg!

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

20.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

20.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung DIE SPD-Fraktion Eberswalde

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

27.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

Counter

Besucher:540126
Heute:55
Online:1