Roland Koch stürzt ab

Veröffentlicht am 21.01.2008 in Landespolitik

Nach einer Umfrage des Hessischen Rundfunks hat der amtierende Ministerpräsident von Hessen 6 Prozent an Zustimmung verloren und liegt nun bei der Frage „Wenn man den Ministerpräsidenten direkt wählen könnte“ mit 38 Prozent erstmals deutlich hinter seiner Herausforderin Andrea Ypsilanti mit 48 Prozent (plus 4).
Das gibt Hoffnung, dass die Hessen doch Kochs schäbiges Spiel durchschauen.

Hier geht`s zum Artikel: Hessischer Rundfunk; 17.01.2008

 
 

Homepage SPD-Finow

 

 

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

18.01.2018 - 18.01.2018 Wahl der AG 60+

18.01.2018, 19:00 Uhr Fraktion Panketal
Vorbereitung der Sitzung der Gemeindevertretung und der Ausschüsse

20.01.2018, 10:00 Uhr - 20.01.2018 Nominierung eines Landratskandidaten

21.01.2018 - 21.01.2018 NoGroko- Bundesparteitag

22.01.2018, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

Counter

Besucher:540126
Heute:79
Online:1