Ortsverein diskutiert über Altanschließerproblematik

Veröffentlicht am 27.10.2011 in Ortsverein

Der Ortsverein Biesenthal beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit der Problematik der so genannten „Altanschließerumlage“ des Wasser- und Abwasserverbandes Panketal. Unserer Auffassung nach ist die jetzt angestrebte Lösung äußerst unsozial und vor allem ungerecht. Es ist nicht nachzuvollziehen, warum Bürgerinnen und Bürger, die bereits schon einmal für einen Wasseranschluss bezahlt haben, diese finanzielle Leistung wiederholen sollen. Der Ortsverein Biesenthal hat sich mit einigen Mitgliedern der neu gegründeten Bürgerinitiative angeschlossen. Wir werden versuchen, uns mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten für eine sozialverträgliche Lösung einzusetzen. In einem ersten Schritt
werden wir zu führenden Vertretern des Ortsvereins Bernau Kontakt aufnehmen, um dort gemeinsame Ausgangspunkte und Ziele zu erörtern und abzustimmen. Weiterhin werden wir im Rahmen der nächsten Ortsvereinssitzung am 10.10.2011 mit dem Landrat Bodo Irke dieses Problemfeld thematisieren.
Wir freuen uns, wenn unser Vorhaben durch Anregungen der Bürgerinnen und Bürger Unterstützung finden würde.

 
 

Homepage SPD Biesenthal-Barnim

 

 

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

21.01.2018 - 21.01.2018 NoGroko- Bundesparteitag

22.01.2018, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

26.01.2018, 18:00 Uhr ABGESAGT: Neujahrsempfang SPD Bernau und Panketal
Aufgrund des plötzlichen Todes von Rainer Fornell wurde der gemeinsame Neujahrsempfang von SPD Bernau und Pan …

27.01.2018, 10:00 Uhr Gedenken an Holocaust
Die SPD Panketal gedenkt den Opfern von Rassismus, Gewalt und Totalitarismus anlässlich des interantionalen H …

31.01.2018, 18:30 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Finow

Counter

Besucher:540126
Heute:55
Online:5