Öffentliche Mitgliederversammlung am 27.Februar 2012

Veröffentlicht am 11.03.2012 in Ortsverein
Auf unserer, nun schon zur regelmäßigen Veranstaltungsreihe gewordenen öffentlichen Mitgliederversammlung am 27. Februar 2012, dieses Mal in Prenden, wurde der durch das Land Brandenburg in Auftrag gegebene Regionalplan - Sachlicher Teilplan "Windnutzung, Rohstoffsicherung und -gewinnung", 1. Entwurf von 2011 vorgestellt. Besonders der Teil Windnutzung und die dafür vorgesehenen Flächen in Gemeinde waren von Interesse. Dazu begrüßten wir Frau Bornkessel, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung Wandlitz, Ortsvorsteher/innen aus Schönerlinde, Schönwalde, Stolzenhagen, Klosterfelde und Prenden sowie die Bürgermeisterin. Der Einladung waren ca. 35 interessierte Bürgerinnen und Bürger gefolgt. Auf Einladung des SPD Ortsvereins stellte Frau Bornkessel den Stand zum Teilplan, die Hauptschwerpunkte der Einwendungen der Gemeinde und den weiteren zeitlichen Ablauf bis zum Beschluss des Landtages zum Regionalplan - Sachlicher Teilplan "Windnutzung, Rohstoffsicherung und -gewinnung" vor. Somit wurden die zahlreichen Einwendungen der betroffenen Gemeinden und der Bürgerinnen und Bürger von dem mit der Planung beauftragten Planer ausgewertet und beschlossen, auf deren Grundlage eine neue Gebietskulisse zu erarbeiten und daraufhin eine erneute Beteiligung durchzuführen. Es ist davon auszugehen, dass im Herbst dieses Jahres die Entscheidung für die erneute Auslegung, des dann abgeglichenen Teilplanes erfolgen soll. Frau Bornkessel rief alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich auch weiterhin rege an der Entscheidungsfindung zu beteiligen. Dies kann über die Gemeindevertreter, die Bürgerinitiative wie auch durch Einzeleinwände geschehen. Frau Maria Brandt, Ortsvorsteherin des Ortsteils Schönwalde und Mitglied des Kreistages ergänzte die Ausführungen von Frau Bornkessel bezüglich des Standes der Arbeit des Regionalen Planungsausschusses im Kreis Barnim. In der anschließenden regen Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern wurden die unterschiedlichen Standpunkte ausgetauscht. Als Fazit möchte ich festhalten, dass sich überwiegend alle Teilnehmer im Folgenden einig waren:
  • Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Energiepolitik ist der schonende Umgang mit allen Ressourcen
  • Die Standortfindung muss unter Beachtung der örtlichen Gegebenheiten, wie Schutz von Mensch, Tier und Pflanze sowie Kulturgütern (u.a. Erholungswälder) erfolgen
  • die Entscheidung sollte unbedingt unter Einbeziehung der betroffenen Gemeinden und Bürger getroffen werden
  • eine planerische Umweltuntersuchung der geplanten Eignungsgebiete sollte gefordert werden
  • die Untersuchung zu den Eignungsgebieten muss die Ver- und Entsorgung der Anlagen (auch während der Bauphase) berücksichtigen
  • für die Errichtung von Windkraftanlagen sollten Auflagen formuliert werden, welche Gefahren für Mensch, Tier und Pflanzenwelt nach dem Stand der Technik ausschließen
  • die Empfehlungen der Gemeinde sollten auch immer die Belange der Nachbarn und des Landkreises berücksichtigen
  • die Windenergiegewinnung stellt eine Säule in der alternativen Energieerzeugung dar
Zum Schluss macht Frau Bornkessel nochmals darauf aufmerksam, dass die aktuelle Planung auch im Bürgerinformationssystem der Gemeindevertretung nachzulesen ist. Für den einen waren sicher auch neue Informationen dabei. Wichtig war uns jedoch die Meinung der Bürger in einem solchen Forum zu erfahren und auszutauschen. Das Thema wird uns noch bis ins nächste Jahr begleiten. Eine aktive Begleitung, ob durch die Gemeindevertreter, durch die Verwaltung, durch die Parteien und Bürgerinitiativen scheint mir gesichert. Wir werden den Verlauf weiter verfolgen und rechtzeitig diese Veranstaltung wiederholen. Dipl. Ing. Jörg-Peter Rosenfeld Vorsitzender des Vorstandes des SPD Ortsvereins Wandlitz
 
 

Homepage SPD Wandlitz

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

18.11.2017 Landesparteitag in Potsdam

20.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

20.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung DIE SPD-Fraktion Eberswalde

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

Counter

Besucher:540126
Heute:8
Online:2