Leistungsfähigkeit und Teamgeist weiter stärken

Veröffentlicht am 23.06.2011 in Landespolitik

Potsdam. Die innenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Britta Stark, positioniert sich in der Debatte zur Sportförderung bei der Brandenburger Polizei. Sie erklärte: "Angefangen von den Sportschulen, über die Begabtenförderung durch die Stadt- und Kreissportbünde bis hin zu den Olympiastützpunkten: Der Leistungssport genießt in Brandenburg einen hohen Stellenwert."

Britta Stark sagte weiter: "Nichts ist so gut, dass es nicht noch besser gemacht werden könnte. Deshalb werden wir im Innenausschuss noch einmal intensiv darüber sprechen, wie eine gezielte Sportförderung bei der Polizei Brandenburg künftig aussehen könnte."

Für die SPD-Innenexpertin stehen aber nicht nur Leistungssportler im Fokus: "Wir werden uns noch einmal genau anschauen, wie wir alle Beamten unserer Polizei auch auf andere Weise zu sportlicher Betätigung animieren können." Die Gesundheitsprävention sei dabei ein wichtiger Aspekt. "Genauso gilt, dass durch regelmäßigen Sport die persönliche Leistungsfähigkeit gesteigert und der Teamgeist gestärkt werden kann. Eigenschaften, an denen es unseren Polizisten schon heute nicht mangelt, die aber deshalb erst recht gestärkt werden sollen", so Britta Stark.

 
 

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

27.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

30.11.2017, 18:30 Uhr Wahlversammlung AfA 30.11.2017
Die vorläufige Tagesordnung umfasst die Punkte:   Begrü& …

02.12.2017, 09:00 Uhr Klausur DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Die Zukunft von Eberswalde - Wir wachsen

Counter

Besucher:540126
Heute:45
Online:1