Juso-Chef Sören Kosanke für weitere 2 Jahre als Landesvorsitzender bestätigt

Veröffentlicht am 16.03.2009 in Unterbezirk

Die Jusos Brandenburg haben einen neuen Landesvorstand: Alter und neuer Vorsitzender wurde mit 95% Sören Kosanke, 32 Jahre, im realen Leben Wirtschaftsförderer in der Stadt Teltow, wo er auch als Direktkandidat für die Landtagswahl antritt.

Weitere Mitglieder des Landesvorstandes wurden: Janina Löbel, 26 (Potsdam), Benjamin Grimm, 24 (OHV), Nancy Engel 32 (Königs-Wusterhausen), Vincent Rzepka 20 (Bestensee), Wiebke Ilsitz 20 (Cottbus) David Kolesnyk 18 (Potsdam).
Ein sozialistisches Ergebnis erhielt Bettina Lugk, 27 (Ludwigsfelde), die mit 100 % ebenfalls für zwei weitere Jahre als Landesgeschäftsführerin bestätigt wurde.

Auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz in Neuruppin/ Gnewikow sprachen sich die Jusos u.a. dafür aus die Grundlagenelementarer Bildung in den Kitas zu stärken, perspektivisch weitere Verbesserungen des Betreuungsschlüssels zu erreichen, das Einkommen von in Ausbildung Befindlichen zu privilegieren, die Schuldenprävention für Kinder und Jugendliche erheblich zu verbessern und Schulevaluationen durch die Schüler selbst durchzuführen. Auf Bundesebene werden sich die märkischen Jusos für eine Modernisierung des BaföG einsetzen.

 
 

Homepage Jusos Barnim

 

 

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

18.01.2018 - 18.01.2018 Wahl der AG 60+

18.01.2018, 19:00 Uhr Fraktion Panketal
Vorbereitung der Sitzung der Gemeindevertretung und der Ausschüsse

20.01.2018, 10:00 Uhr - 20.01.2018 Nominierung eines Landratskandidaten

21.01.2018 - 21.01.2018 NoGroko- Bundesparteitag

22.01.2018, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

Counter

Besucher:540126
Heute:79
Online:1