Günter Baaske: Einsatz für Uckermark-Erdkabel

Veröffentlicht am 12.10.2008 in Umwelt

Potsdam – Neue Hochspannungsleitungen zwischen Neuenhagen (Märkisch-Oderland), Eberswalde (Barnim) und Bertikow (Uckermark) sollen teilweise als Erdkabel verlegt werden. Das fordert SPD-Fraktionschef Günter Baaske. Der Bundestag wird darüber nächste Woche in der Debatte über das neue Energieleitungsausbaugesetz diskutieren. Die Brandenburgischen SPD-Bundestagsabgeordneten bittet Baaske in einem Brief, "sich für die Erdverkabelung in Brandenburgs Nordosten zu engagieren“.

Der Ausbau erneuerbarer Energien, der grenzüberschreitende Stromhandel und neue konventionelle Kraftwerke machen neue Höchstspannungsleitungen erforderlich. Neue Trassen haben erhebliche Konflikte zur Folge, die durch Erdkabel vermieden werden können. Bisher gibt es keine Rechtsgrundlage für den Bau dieser 380 KV-Leitungen als Erdkabel. Dafür ist das neue Gesetz notwendig.

Die SPD-Landtagsfraktion hält es für notwendig, dass die Leitung im Abschnitt Neuenhagen – Bertikow in die bundesweite Liste der Pilotvorhaben für Erdkabel im Energieleitungsausbaugesetz aufgenommen wird. Bisher sind dafür nur vier Vorhaben – in Thüringen und Niedersachsen – vorgesehen.

In dem Schreiben an die SPD-Bundestagsabgeordneten weist Baaske darauf hin, dass die Trasse sehr gut als Pilotprojekt geeignet sei. In dem Brief heißt es u. a.: "Abschnitte der Trasse führen in einem Abstand von weniger als 400 Metern an Siedlungen vorbei; ein Kriterium, das auch für die drei Modellvorhaben in Niedersachsen zutrifft. Leitungsabschnitte führen durch hoch sensible Naturschutzräume im international anerkannten Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin; ein Kriterium, das bei dem Pilotprojekt durch den Thüringer Wald relevant ist.“

Brandenburg habe bei den Themen Energiepolitik und Klimaschutz bundesweit eine Vorreiterrolle, sei aber als wichtiger Standort der Energieerzeugung auch besonders belastet. Baaske: "Die Verankerung des Pilotprojekts zur Erdverkabelung wäre sicherlich sehr hilfreich, die Diskussion zur Energie- und Klimapolitik auch in der breiten Öffentlichkeit positiv zu begleiten.“

 
 

Homepage SPD Eberswalde

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

20.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

20.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung DIE SPD-Fraktion Eberswalde

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

27.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

Counter

Besucher:540126
Heute:20
Online:2