Fehler bei Wahlbenachrichtigungskarten!

Veröffentlicht am 05.09.2008 in Wahlen

Eberswalde - Der Leiter des Bürgeramtes der Stadt Eberswalde, Helmut Herold, informierte am 03.09. darüber, dass bei der Herstellung der Wahlbenachrichtigungskarten folgende Fehler aufgetreten sind:

1. Für die Ortsteile Spechthausen und Tornow wurde auf der Wahlbenachrichtigungskarte (WBK) eine falsche Adresse für das Wahllokal angegeben.
Die betroffenen Wahlberechtigten erhalten kurzfristig eine berichtigte WBK mit der korrekten Anschrift und dem Aufdruck „Korrektur“.

2. Auf den Wahlbenachrichtigungskarten für die Ortsteile Brandenburgisches Viertel und Finow ist für die Wahl zum Kreistag der Wahlkreis 2 angegeben worden. Richtig ist jedoch Wahlkreis 1. Die Wahllokale in den betreffenden Ortsteilen werden nur mit den Stimmzetteln für den Wahlkreis 1 bestückt. Eine Beeinträchtigung der Wahl ist damit ausgeschlossen.

Auf beide Fehler wird in der Wahlbekanntmachung der Wahlbehörde nach § 42 der Kommunalwahlverordnung - die am 19.09.2008 im Amtsblatt veröffentlicht wird - nochmals hingewiesen.

Quelle: http://www.eberswalde.de/singel-news.126+M5380a50effb.0.html

 
 

Homepage SPD Eberswalde

 

 

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

01.03.2018, 18:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung

05.03.2018, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

05.03.2018, 19:00 Uhr SPD Panketal - Mitgliederversammlung
Wahl eines Kandidaten für die Bürgermeisterwahlen in Panketal

07.03.2018, 18:30 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Finow

08.03.2018, 19:00 Uhr Fraktion Panketal
Vorbereitung der Sitzung der Gemeindevertretung und der Ausschüsse

Counter

Besucher:540126
Heute:68
Online:3