Das Jugendbündnis FETE wird mit dem Band für Mut und Verständigung ausgezeichnet

Veröffentlicht am 20.05.2009 in Allgemein

FETE (Für Ein Tolerantes Eberswalde) erhält die Auszeichnung vom Bündnis der Vernunft gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit

Das überparteiliche Jugendbündnis FETE wird für ihr außerordentlich ehrenamtliches Engagement gegen rechtsextreme Strömungen in und um Eberswalde und der damit verbundenen Zivilcourage mit dem „Band für Mut und Verständigung“ ausgezeichnet.

Das Band für Mut und Verständigung wird dieses Jahr ve bereits zum 16. Mal vom Bündnis der Vernunft gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit verliehen. Das Bündnis gründete sich 1991 als Reaktion auf die gewalttätigen Übergriffe auf Ausländer in Hoyerswerda.

Die Jusos Barnim sind Mitbegründer des Jugendbündnisses FETE und helfen gemeinsam mit der Linksjugend.solid' sowie weiteren Gruppen dabei mit, Konzerte, Videoabende sowie Demonstrationen und Kundgebungen vorzubereiten. FETE will eine tolerante, offenere und multikulturelle Gesellschaft in der Stadt Eberswalde und in der Umgebung etablieren. Dabei stehen Kreativität, Kultur und Spaß im Vordergrund bei der Umsetzung dieses Ziels.

Bei FETE ist jeder und jede willkommen der etwas tun will angesichts der steigenden Sympathie zu rechtsextremen Parteien und den positiven Wahlergebnissen für NPD oder DVU. Mach mit und zeige, dass du kein Bock hast auf Nazis!!!

Weitere Informationen findest Du unter www.myspace.com/jbfete

 
 

Homepage Jusos Barnim

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

18.11.2017 Landesparteitag in Potsdam

20.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

20.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung DIE SPD-Fraktion Eberswalde

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

Counter

Besucher:540126
Heute:8
Online:2