Briefwahl hat begonnen

Veröffentlicht am 08.09.2008 in Wahlen

Eberswalde - Erhard Schwalm und das Ehepaar Wolfgang und Sigrid Opitz waren am 08. September, um 9 Uhr die Ersten im Bürgeramt des Rathauses, um ihre Entscheidungen zur Kommunalwahl zu treffen.

Über 35.000 Wahlbenachrichtigungen gingen in den letzten Tagen in die Haushalte der Stadt Eberswalde. Über 200 Rückmeldungen per Post und E-Mail an die Stadtverwaltung gab es bereits, mit der Beantragung der Wahlunterlagen.

Drei Sonderschalter sind eingerichtet, bei Bedarf können diese auch erweitert werden. Auf eventuelle Wartezeiten sollten sich die Bürgerinnen und Bürger jedoch einstellen. Immerhin umfasst die Kandidatenliste für Stadtverordnetenversammlung, Kreistag und Ortsbürgermeister insgesamt 278 Namen.

Erhard Schwalm übrigens ist bereits 95 Jahre alt. Er nutzte den Service, der per Gesetz vorgesehen ist, und bat für die Wahl um eine Hilfsperson: „Das würde am Wahltag nur aufhalten. Deshalb bin ich gleich heute gekommen.“ Das Ehepaar Opitz befindet sich am 28.9.2008 zu einem Kuraufenthalt: „Unsere Stimmen wollten wir auf jeden Fall abgeben. Deshalb nutzen wir das Briefwahllokal.“

Das Briefwahllokal im Bürgeramt des Rathauses ist zu den Sprechzeiten der Stadtverwaltung geöffnet: Mo 9-12, Di 9-12 und 13-18 Uhr, Mi geschlossen, Do 9-12 und 13-18 Uhr, Fr 9-12 Uhr.

Quelle: http://www.eberswalde.de/singel-news.126+M564a7faca75.0.html

 
 

Homepage SPD Eberswalde

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

18.11.2017 Landesparteitag in Potsdam

20.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

20.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung DIE SPD-Fraktion Eberswalde

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

Counter

Besucher:540126
Heute:48
Online:1