Beschlussantrag der SPD-Stadtfraktion

Veröffentlicht am 13.01.2006 in Kommunalpolitik

Die SPD- Stadtfraktion wird auf der Stadtverordnetenversammlung am 19.Januar 2006 einen Beschlussantrag zur Schulentwicklungsplanung der Stadt einbringen.
Darin heißt es:
Beschlussantrag
Die Stvv beschließt, auf der Grundlage der durch das MBJS bestätigten Schulentwicklungsplanung für die Stadt Eberswalde, an ihren Oberschulen im Schuljahr 2006/2007 die folgende Anzahl von Zügen in der Sekundarstufe I einzurichten:
Goethe- Oberschule 3
Oberschule Mitte 2
Oberschule Westend 2
Albert- Einstein- Oberschule 2

Begründung:
Der Schulentwicklungsplan der Stadt Eberswalde für die Jahre 2002 - 2007 prognostiziert für das Schuljahr 2006/07 neun Züge. Dieser Schulentwicklungsplan wurde durch das MBJS bestätigt und ist damit Handlungsgrundlage für das Ü7-Verfahren.
Um den Eltern bei ihrer Planung ausreichende Sicherheit vor Beginn dieses Verfahrens zu geben, sollte rechtzeitig durch Beschluss der Stadtverordnetenversammlung die notwendige Klarheit geschaffen werden.

 
 

Homepage SPD Eberswalde

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

27.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

30.11.2017, 18:30 Uhr Wahlversammlung AfA 30.11.2017
Die vorläufige Tagesordnung umfasst die Punkte:   Begrü& …

02.12.2017, 09:00 Uhr Klausur DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Die Zukunft von Eberswalde - Wir wachsen

Counter

Besucher:540126
Heute:44
Online:2