AfA-Barnim mit neuer Führungsspitze

Veröffentlicht am 01.04.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Am 27. März fand im Café "Charlys Eck" im Eberswalder Ortsteil Finow
die Wahl für den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für
Arbeitnehmerfragen im SPD-Unterbezirk Barnim (AfA Barnim) statt. Unter
den 16 Anwesenden waren auch die beiden Wahlkreiskandidaten der SPD für
den Deutschen Bundestag Stefan Zierke (WK 57) und Olaf Mangold (WK 59)
mit ihren Wahlkampfleitern, der Vorsitzende der DGB-Region
Ostbrandenburg Olaf Himmel sowie ein Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion
Barnim, Mitglieder des SPD-Unterbezirksvorstandes Barnim und der stellv.
Brandenburger AfA Landesvorsitzende Robert Crumbach.

Zum Versammlungsleiter wurde der Vorsitzende des SPD Ortsverein Finow,
Ringo Wrase gewählt. Der langjährige AfA-Vorsitzende im SPD-Unterbezirk
Barnim, Jens Gröger, Landesfachbereichsleiter Verkehr im ver.di
Landesbezirk Berlin-Brandenburg hatte bereits im vorigen Jahr aus
beruflichen Gründen seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur erklärt.
Der bislang einzige Kandidat für den AfA-Vorsitz hatte 14 Tage vor der
Wahl ebenfalls seine Kandidatur zurückgezogen. Das versprach, eine
spannende Wahl zu werden.

Mit dem Personalratsmitglied in der Kreisverwaltung Barnim Mario Chudoba
vom Ortsverein Finow und dem bisherigen Beisitzer im AfA-Vorstand Jörg
Weprajetzky aus Biesenthal gab es zwei Kandidaten für den Vorsitz.
Jörg Weprajetztky konnte sich mit 6 zu 5 Stimmen knapp gegen Mario
Chudoba durchsetzen.

Mario Chudoba bewarb sich daraufhin um den stellvertretenden Vorsitz.
Dafür lag bereits vorab die schriftliche Bewerbung des bisherigen
Stellvertreters Andreas Bergener aus Melchow vor. Bergener ist
Vorsitzender des Ortsvereins Biesenthal-Barnim und
Personalratsvorsitzender bei der Bundeswehrverwaltung in Strausberg.
Nach einem Patt im ersten Wahlgang hatte Mario Chudoba im zweiten
Wahlgang mit 6 gegen 4 Stimmen Erfolg. Ohne Gegenkandidaten wurden
Werner Voigt vom Ortsverein Eberswalde zum Webmaster, Heiko Schult aus
Westend zum Schriftführer und Ringo Wrase als Beisitzer gewählt. Schult
und Wrase gehören beide dem SPD-Ortsverein Finow an. Der Mitarbeiter der
Gemeindeverwaltung Wandlitz Heiko Schult ist zudem Mitglied des
Unterbezirksvorstandes Barnim, während Ringo Wrase der
Stadtverordnetenversammlung Eberswalde angehört.

Ziel der AfA Barnim ist es, sich vermehrt für die Rechte und Belange
aller abhängig Beschäftigten im Landkreis Barnim einzusetzen.
Das fängt in den klein- und mittelständischen Unternehmen an und endet in
den öffentlichen Verwaltungen der Städte und Gemeinden sowie des
Landkreises nebst den kommunalen Gesellschaften. Die Forderung zur
Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von
mindestens 8,50 Euro gehört dazu.

Eine große Mehrheit der Anwesenden sprachen sich für die Bildung einer
gemeinsamen AfA-Region Barnim-Uckermark aus. Der
SPD-Unterbezirksvorstand Uckermark hat das bereits beschlossen. Der neue
AfA-Vorstand begrüßt diesen Schritt ebenso wie der AfA-Landesvorstand.
Nun muß nur noch der SPD-Unterbezirksvorstand Barnim von der Fusion
überzeugt werden. Der Vorsitzende des Unterbezirksvorstandes Daniel
Kurth hat dazu bereits eine zeitnahe gemeinsame Sitzung der beiden
Unterbezirksvorstände mit dem AfA-Vorstand zugesagt.

 
 

Homepage SPD-Finow

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

27.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

30.11.2017, 18:30 Uhr Wahlversammlung AfA 30.11.2017
Die vorläufige Tagesordnung umfasst die Punkte:   Begrü& …

02.12.2017, 09:00 Uhr Klausur DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Die Zukunft von Eberswalde - Wir wachsen

Counter

Besucher:540126
Heute:53
Online:2