13884 Unterschriften gegen Sondermüllverbrennungsanlage überreicht

Veröffentlicht am 25.01.2007 in Kommunalpolitik

Bildquelle: www.mva-eberswalde.de

Für die Übergabe von Unterschriftenlisten gegen die geplante Sondermüll-
verbrennungsanlage der Firma Theo Steil reiste gestern eine Delegation von sechzehn Mitgliedern der Bürgerinitiative für eine gesunde Umwelt e.V. zum Potsdamer Landtag.

Die von der Bürgerinitiative innerhalb von zwei Monaten gesammelten Unterschriften wurden dem Umweltminister Dr. Dietmar Woidke (SPD) übergeben. Der Minister wird sie an das Landesumweltamt als verfahrensführende Behörde weiterreichen.

Woidke nahm sich für seinen Besuch aus dem Barnim eine halbe Stunde Zeit, erklärte jedoch, dass er sich im laufenden Genehmigungsverfahren für das Projekt jeder Stellungsnahme entziehen werde.

„Wir haben dem Minister von der Sorge der Bevölkerung vor einer solchen Sondermüllverbrennungsanlage sowie die Belastungen aus der bestehenden Anlage geschildert. Herr Dr. Woidke zeigte sich interessiert und erkundigte sich nach den Belastungen“, erklärte der BI-S-Vorsitzende Eberhard Thiele.
Er übergab dem Minister auch einen Brief der Firma Theo Steil an die Fraktionen und Stadtverordneten von Eberswalde, in dem das Unternehmen Schadensersatzansprüche androht, falls die Stadt das Projekt verhindern oder verzögern sollte.

In seiner Abendausgabe berichtete dann rbb Brandenburg aktuell über diese Veranstaltung.

Weitere Infos unter der Homepage der BI-S

 
 

Homepage SPD-Finow

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

18.11.2017 Landesparteitag in Potsdam

20.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde

20.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung DIE SPD-Fraktion Eberswalde

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

Counter

Besucher:540126
Heute:34
Online:1