Woidke neuer Innenminister – Platzeck dankt scheidendem Ressortchef

Veröffentlicht am 24.09.2010 in Landespolitik

Ministerpräsident Matthias Platzeck wird den Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke, zum neuen Innenminister berufen. Das kündigte der Ministerpräsident nach dem Rücktritt von Rainer Speer am Nachmittag in Potsdam an. Gleichzeitig dankte er dem scheidenden Ressortchef für dessen engagierte Arbeit für das Land Brandenburg.

Der Ministerpräsident erklärte in Potsdam:

"Die großen politischen Verdienste von Rainer Speer sind unbestritten. Er ist am erfolgreichen Aufbau des Landes seit 1990 maßgeblich beteiligt und hat sich im Interesse des Landes nie vor der Übernahme besonderer Verantwortung gescheut. Als Minister der Finanzen und zuletzt als Chef des Innenressorts hat Rainer Speer durch zupackendes und mutiges Agieren unser Brandenburg vorangebracht. Ich habe höchsten Respekt vor dem Schritt von Rainer Speer, sein Amt zum Schutz der Privatsphäre Dritter aufzugeben.

Ich bin mir sicher, dass Dietmar Woidke die engagierte Arbeit seines Vorgängers mit Erfolg fortsetzen wird. Für Woidke sprechen seine Erfahrungen als Kommunalpolitiker, Landtagsabgeordneter und langjähriger Minister. Er kennt Land und Leute und ist ein Mann mit Bodenhaftung.

Ich appelliere an diesem Tag an alle Medien und Personen, die Privatsphäre zu achten und zu respektieren. Nach den vergangenen Tagen und Wochen haben die Betroffenen ein Recht darauf, die Geschehnisse ungestört zu verarbeiten, um am Ende auch wieder nach vorn schauen zu können."

 
 

 

 

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

WAHLPROGRAMME

Unser Brandenburg-Plan

Wahlprogramm Barnim

KALENDER

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung Eberswalde

27.11.2017, 18:00 Uhr Sitzung DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Haushalt

27.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung SPD/Freie Fraktion Bernau

30.11.2017, 18:30 Uhr Wahlversammlung AfA 30.11.2017
Die vorläufige Tagesordnung umfasst die Punkte:   Begrü& …

02.12.2017, 09:00 Uhr Klausur DIE SPD- Fraktion Eberswalde
Die Zukunft von Eberswalde - Wir wachsen

Counter

Besucher:540126
Heute:1
Online:1