SPD Barnim

22.05.2015 in Bundespolitik

Gelungene Übergabe der Eberswalder Erklärung vor dem Reichstagsgebäude

 

Berlin – Am 21. Mai 2015 hat die Initiative „Netzwerk Deutsche Wasserwege“ die Eberswalder Erklärung an rund 30 Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen überreicht.

Hierzu erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke:

„Ich werte es als ein wichtiges Zeichen, dass es mir gemeinsam mit der Initiative gelungen ist, Politiker aller Fraktionen im Deutschen Bundestag zu überzeugen, die Forderungen der Eberswalder Erklärung zu unterstützen. Besonders wichtig ist, dass sich hierbei alle einig sind, dass der Bund und besonders das Verkehrsministerium in der Pflicht bleiben, den Erhalt und die Schiffbarkeit der Nebenwasserstraßen in ganz Deutschland zu gewährleisten.

 

18.05.2015 in Veranstaltungen von SPD OV Bernau bei Berlin

SPD Vorort

 

Liebe Genossinen und Genossen,

der Vorstand des Ortsvereins der SPD Bernau möchte Euch zur
nächsten Veranstaltung einladen.

Besuch des Unternehmens BK Kunststoffe Bernau GmbH

Wann:   Montag, den 01. Juni 2015 um 18.00 Uhr
Wo:       Wandlitzer Chaussee 54, 16321 Bernau bei Berlin

Als Gesprächspartner konnten wir den Geschäftsführer Herrn
Christian Grünberg gewinnen, der sich bereit erklärt hat, im Rahmen
einer Führung die Bernauer Kunststoffe vorzustellen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 

12.05.2015 in Ortsverein von SPD OV Bernau bei Berlin

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei städtischen Entscheidungsprozessen

 

Die SPD Bernau setzt sich für mehr Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei städtischen Entscheidungsprozessen ein (Vollständiger Antrag).

Nach intensiver Beratung des SPD Ortsvereins, der Fraktion sowie den Jusos Barnim ist ein Antrag für die nächste Sitzung der SVV entstanden, der sich konkret mit der Verbesserung von Partizipationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen in unserer Stadt befasst. Wir sind der Auffassung, dass es wichtig ist junge Menschen für Demokratie zu begeistern indem man sie erlebbar macht. 

Cassandra Lehnert

Ortsvereinsvorsitzende

 

11.05.2015 in Kommunalpolitik

SPD-Stadtfraktion Eberswalde lobt Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis 2015 aus

 

DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde vergibt in diesem Jahr zum sechsten Mal eine Auszeichnung für soziales Engagement in der Stadt Eberswalde.
Mit dem Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis soll als sichtbares äußeres Zeichen des Dankes und der Anerkennung beispielhaftes Handeln im sozialen Bereich ausgezeichnet werden, das – oft unbemerkt von der Öffentlichkeit – im Dienste des Menschen und zum Wohle der Gemeinschaft in der Stadt Eberswalde erbracht wird.

 

10.05.2015 in Jugend von Jusos Barnim

Die Jusos Barnim initiieren gemeinsam mit der SPD Bernau die Etablierung einer Kinder- und Jugendbeteiligung in Bernau

 

Zum Antrag der SPD Fraktion zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an städtischen Entscheidungsprozessen, der in der nächsten Stadtverordnetenversammlung eingebracht wird, erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Jusos Barnim, Rica Eller: „Nach längeren Gesprächen und Diskussionen haben wir zusammen mit der SPD Bernau diesen Antrag erarbeitet. Ziel ist es laut Antrag, dass die Verwaltung mögliche Formen der Partizipation von Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit den Akteuren in der Stadt untersucht. In der Bernauer Stadtverordnetenversammlung soll dann bis November ein entsprechendes Konzept beschlossen werden. Wir fordern alle Stadtverordneten auf, diesen Antrag zu unterstützen.“ „Gerne unterstützen wir die Stadt und schlagen vor, dass in interaktiven Workshops mit den Jugendlichen eine Idee erarbeitet wird, wie eine solche Beteiligungsform konkret ausgestaltet werden sollte“, so Eller weiter. Florian Görner, Vorsitzender der Jusos Barnim, ergänzt: „Mit Bestürzen nehmen wir wahr, wie die Wahlbeteiligung von Jahr zu Jahr schrumpft. Außerdem wissen Jugendliche oft nicht, wie politische Prozesse ablaufen und wie sie mit den Kommunalpolitikern in Kontakt kommen können, um ihre Ideen und Vorstellungen mitzuteilen. Insofern ist der Vorschlag, eine Beteiligungsform für Kinder und Jugendliche in Bernau einzurichten, eine sehr gute Idee.“

 

03.05.2015 in Kommunalpolitik von SPD OV Panketal

SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Panketal bezieht Stellung zu den geplanten Freihandelsabkommen

 

In einem Beschlussantrag richtet sich die Fraktion an die Gemeindevertretung Panketal. Die Sozialdemokraten begründen ihren Antrag mit den möglichen Konsequenzen aus dem Abschluss der derzeit verhandelten Abkommen zu internationalen Handel. Diese betreffen auch die Handlungsfreiheit der Gemeinde Panketal. Die Gemeindevertretung sieht insbesondere aufgrund der zu erwartenden Veränderungen im Bereich der kommunalen Daseinsvorsorge die gesetzlich garantierten Rechte der Gemeinde zur Wahrnehmung der Aufgaben der örtlichen Gemeinschaft gefährdet.

Ursula Gambal-Voß, Fraktionsvorsitzende

 

 

Mitglied werden

Mitglied werden

 

Für Sie im Landtag

Daniel Kurth (MdL)

Britta Strak (MdL)

Britta MÜller (MdL)

 

Für Sie im Bundestag

 

Unser Brandenburg-Plan

Unser Brandenburg-Plan

 

Kommunalwahlprogramm

Wahlprogramm Barnim

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

01.06.2015, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD Vorort - Besuch BK Kunststoffe Bernau GmbH

06.06.2015 Straßenkulturfest FinE

13.06.2015, 10:30 Uhr Vorstandswahl der AfA Barnim - Uckermark

 

Counter

Besucher:540122
Heute:38
Online:2